VfL Handball: Nachlese Juniorinnen + Junioren

Mit 21:38 (11:17) kam die Günzburger A-Jugend bei Post SV Nürnberg gewaltig unter die Räder. Das Ergebnis verwundert aber nur auf den ersten Blick. Die A-Jugend als flexible VfL-Eingriffstruppe ist in Landesliga und BOL im Aushilfsmarathon und Spielmacher Lars Braun verletzt. Parallel waren drei Leistungsträger bei der "Ersten" unterwegs. Dankenswerterweise fuhr Rudi Jahn seine B-Jugend direkt nach dem Erlangen-Coup zur Aushilfe nach Nürnberg. Zwar fehlte es der gemischten Mannschaft noch an der Feinabstimmung, es war aber keine schlechte JBLH- Quali-Vorbereitung.

Es spielten: Mendle, Eller; Rembold (1), Bauder (1), Guckler (5/3), Ahrens (1), Walter (8), Thieringer, Jahn, Ruchti (1), Hermann (1), Göttlich (3).

B-Jugend männlich, Bayernliga

27:26 gewannen die Schützlinge von Rudi Jahn und Volker Schmidt bei der bayrischen Spitzenmannschaft HC Erlangen. Triebfeder der kleinen Sensation war eine ungemein geschlossene Mannschaftsleistung, in der Trainersohn Michael Schmidt mit einem ganz frechen Heber den alles entscheidenden letzten Treffer erzielte. Das demonstriert wie hervorragend ausgebildet und abgezockt Spieler sind, die bislang noch weniger zum Einsatz kamen. Der engagierte Handballpapa konnte das Siegtor des Filius übrigens nicht mitfeiern, Pflicht-beflissen coachte er zeitgleich die B-Jugendreserve bei ihrem 40:14-Erfolg gegen die DJK Augsburg-Hochzoll.

Es spielten: Eller, Freund, Bandlow (6/1), Jahn (6/1), Ugur (5), Ruchti (3), Rembold (3), Fendrik (2), Schmidt (1), Endörfer (1), Pfetsch und Dück.

B-Jugend weiblich, Landesliga

Bis dass der 21:16-Auswärtssieg beim Zweitliga-Nachwuchs des TSV Haunstetten fest stand, musste sich das erfolgsverwöhnte Kees-Ensemble gehörig anstrengen. Dank einer aggressiven Deckung und druckvollem Angriffsspiel führten die Gastgeberinnen nämlich zur Halbzeit mit 11:10. Nach dem 15:15 ging ein Ruck durch die VfL-Abwehr und Selina Schlund vernagelte ihr Tor mit Glanzparaden.
Das brachte die Wende.

Es spielten: Schlund; Bosch (1), Harder (5), Leis (2/1), Sperandio, Porkert (2/1), Walter (1), Hammerer (1), Schütte (2), Götz (7).




Handballsplitter




MÄDCHEN-AKTIONSTAG

Sage und schreibe 28 Handball-begeisterte Mädchen zwischen acht und zwölf Jahren schauten beim VfL-Mädchenhandball-Aktionstag vorbei. Drei Stunden lang wurde unter kundiger Anleitung spielerisch zum Handball hingeführt. Ganz am Ende stand für viele der bewegungsbegabten Mädchen ihr allererstes Handballspiel über das ganze Spielfeld an. Es war toll zu sehen wieviel in der kurzen Zeit bereits gelernt wurde und wieviel unentdeckte Handballtalentes in und um Günzburg schlummern. Da zum Sport auch das leibliche Wohl gehört, wurden die Neu-Handballbegeisterten mit bunten Fruchtspießen, duftenden Muffins , Waffeln, Brezeln und kerngesunden Gemüseschnitten vom VfL-Team verpflegt.

Besonders stolz ist man bei der Günzburger Jugendhandballbewegung, dass das beispielhafte Event nicht von den alten VfL-Hasen durchgeführt und organisiert wurde. Erfolgreiche "Orga-Chefs" waren unsere Zweit-Liga-Leihgabe Ardiana Merditaj und der langjährige Bayernauswahlspieler Nicolai Fiegel-Jensen. Unterstützt wurden sie von Trainertalenten aus unserer weiblichen B-Jugend und der zweiten Damenmannschaft. Handballmama Annette Fiegel-Jensen, die sich hilfsbereit im Hintergrund hielt, konnte mit der runden Veranstaltung sehr zufrieden sein.

Jugendleiter Jürgen Kees hofft, dass möglichst viele der Mädchen vom Günzburger Handball-Virus infiziert wurden und möglichst bald "weinrot" werden. Aber auch Trainertalenten wurden entdeckt und können beim VfL gefördert werden.

Abteilungsleiter Armin Spengler bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten, die zum Erfolg der Handballwerbung beitrugen.




WIR DRÜCKEN DIE DAUMEN
Lena Götz, riesen Handballtalent, das beim VfL Günzburg in der C-und B-Jugend zum Einsatz kommt, wurde zwischen dem 3. und 6. März zu einer Sichtung des Deutschen Handballbundes nach Ruit/Württemberg eingeladen. Neben sportmotorischen Test stehen auch Grundspiele und -übungen auf dem spannenden Lehrgangsprogramm.


Besuchen Sie uns:

VfL - Handball allgemein: http://vfl-guenzburg.de/handball/

VfL - Jugendhandball : https://sites.google.com/site/vflguenzburghandball...

Facebook : https://www.facebook.com/vflguenzburghandball?ref=...



" Der Günzburger Weg "
unsere Jugend
unsere Zukunft
unser Weg
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.