VfL Handball: Nachlese Juniorinnen + Junioren

Immer mehr Günzburger Jugendspieler werden in Auswahlmannschaften berücksichtigt, so auch am vergangenen Wochenende als der Bayrische Handballverband das Acht-Bezirke Turnier veranstaltete. Die Mädchen des Bezirkes Schwaben wurden Dritter. Im Kader der Schwabenauswahl befanden sich mit Selina Schlund, Lea Bosch, Antonia Leis, Lena Götz und Sina Schütte gleich fünf VfL-Spielerinnen. Etliche Verletzungen verhinderten eine noch stärkere Repräsentanz. Einen tollen persönlichen Erfolg feierte Sina Schütte. Sie wurde wegen ihrer überzeugenden Leistungen in den Bayernauswahlkader aufgenommen.

Als Mannschaft lief es bei den Jungs noch besser. Nach einem spannenden Halbfinale gegen den Bezirk Oberfranken, das durch ein Siebenmeterwerfen entschieden wurde, errangen die besten Spieler Schwabens mit einem 17:7-Endspiel-Sieg gegen die Oberbayern den Titel eines "Bayrischen Meisters der Bezirke". Gecoacht wurde das spielstarke Team von BHV Trainer Volker Schmidt, der seit dieser Runde mit Rudi Jahn das B-Jugend-Trainergespann beim VfL Günzburg bildet. Mit Frieder Bandlow, Pit Eller, Stephan Jahn, David Pfetsch, Lukas Rembold und Nico Ruchti waren sechs seiner VfL Schützlinge ein bedeutender Teil des Schwabenauswahlteams.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.