VfL Handball: Nachlese Juniorinnen + Junioren

  Nach der völlig unnötigen Niederlage gegen Post SV Nürnberg war bei der Mannschaft Wiedergutmachung angesagt. Zum letzten Heimspiel kam die überragende Mannschaft der Saison und neuer Bayerischer Meister, die HSG Würm- Mitte nach Günzburg.
Hochkonzentriert begann man die Partie und schnell führte man mit 2:0 und 3:1.Die Abwehr funktionierte als Einheit hervorragend und so wurden die Würmer bis zum 6:3 gut in Schach gehalten. Dass auch die Würmer Handball spielen konnten zeigten sie in den nächsten Minuten. Nach einer Auszeit kamen sie immer besser ins Spiel und verkürzten Tor um Tor. Nach knapp 15 Minuten stand es 8:8 Unentschieden. Die Günzburger Mädels reagierten darauf mit tollen Spielzügen oder konterten immer wieder geschickt und stellten das Ergebnis bis zur Halbzeit auf 13:9.
Auch in der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft von Franzi und Wolfgang das Spielniveau hoch halten. Beide Mannschaften spielten tollen Handball und bestätigten, dass hier die zwei besten weiblichen C-Jugend Teams in Bayern auf der Platte standen. Nach 30 Minuten stand es 16:11 für Günzburg. Was auch der Gegner probierte, die VfL Mädels hatten an diesem Tag immer eine passende Antwort darauf und konnten den Vorsprung auf 20:14 ausbauen .Auch eine Auszeit der Würmer Trainer hatte nicht den gewünschten Effekt. Ruhig und konzentriert schlossen die VfL Mädels ihre Angriffe zu Ende und warfen tolle Tore. War die Abwehr gegen Nürnberg noch ein „Schweizer Käse“ so war sie heute der Fels in der Brandung. Die gesamte Mannschaft erwische einen Sahnetag und so wurde der Bayerische Meister auch in dieser Höhe verdient mit 28:20 geschlagen. Der Schlusspfiff der gut leitenden Schiedsrichter ging im Jubel der Mannschaft und der Fans unter. Alle Heimspiele wurden in dieser Saison gewonnen.
Unser Glückwunsch geht nochmal an die Mannschaft der HSG Würm-Mitte zur Meisterschaft, aber heute war der VfL Günzburg einfach besser.
für den VfL Günzburg spielte:
Selina Schlund, Miriam Poppe (verletzungsbedingt n. e.), Alena Harder (9), Lena Götz (3),Janina Heinz(verletzungsbedingt n. e.), Dominique Geiger (2),Lea Walter (1) Antonia Leis (3), Nina Porkert(1), Katharina Hammerer(7), Lea Bosch(2), Signe Pedersen, Hannah Sperandio,





C - Junioren Bayernliga

VfL Günzburg : HaSpo Bayreuth 29 : 43

Ein schöner Abschluss der Bayernligasaison gegen den Meister HaSpo Bayreuth trotz klarer Niederlage (43:29).
Wichtig an diesem letzten Spieltag der Bayernligasaison der C-Jugend war für Rudi Jahn, dass alle Spieler ein schönes Spiel machen können und jeder Spaß und Freude hat am Spiel. Damit beendet diese sehr junge Mannschaft punktgleich mit dem fünftplatzierten Herrsching eine sehr erfolgreiche Saison und kann sich zu Recht zu den besten Mannschaften Bayerns zählen. Rudi Jahn und seine Spieler freuen sich schon darauf, in zwei Jahren in derselben Jahrgangskombination wieder gemeinsam anzutreten und um Punkte zu kämpfen.
Schon am Freitag hatten die Jungs eine kleine Abschlussfeier, bei der sich Rudi Jahn bei seinem Co-Trainer Christian Geiger bedankte, der immer zur Stelle war und den Jungs nicht nur handballtechnische Trainingseinheiten, sondern auch viel Spaß bescherte. Ein großes Dankeschön ging auch Bernhard Rothermel, der während der gesamten Saison das Kampfgericht betreute und die Mannschaft zu den Spielen begleitete und an Rudis Frau, Claudia, die in bewährter Manier die Organisation im Hintergrund übernahm und für eine optimale Versorgung der Spieler sorgte.
Für den VfL spielten: Ricardo Graef und Tim Stapelberg im Tor, Nico Matthes (9), Frieder Bandlow (6), Stephan Jahn (5/2), David Pfetsch (4), Philipp Rothermel (2), Lucas Pessinger (2), Egzon Maliqi (1), Alexander Jahn (1), Max Koch, Leon Jekel, Jonas Hämmerle, Stefan Bandlow, Devin Ugur





Besuchen Sie uns:

VfL - Handball allgemein: http://handball.vfl-guenzburg.de/index.php/home

VfL - Jugendhandball : https://sites.google.com/site/vflguenzburghandball...

Facebook : https://www.facebook.com/vflguenzburghandball?ref=...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.