Sparkassen-Donau-Cup 2015 beim FC Günzburg

Günzburg: Auwaldstadion | Nachdem der Sparkassen-Donau-Cup 2014 im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist, hat Petrus den FC Günzburg dieses Jahr nicht im Stich gelassen. Am vergangen Wochenende fand das Turnier für die G-, F- und E-Jugenden im Auwaldstadion statt. Nachdem sich der Gastgeber bei den Bambini gegen den TSV Niederstotzingen durchsetzen konnte und auch die E-Jugend des FC Günzburg am Ende vor dem DJK Eintracht Passau und dem SV Waldeck Obermenzing oben auf dem Treppchen stand, musste sich die F-Jugend nur dem TSG Thannhausen geschlagen geben. Selbstverständlich erhielten aber alle Teilnehmer des Sparkassen-Donau-Cup, durch die Vertreter der Sparkasse und durch Sportreferentin Martina Haltmayer, eine Medaille verliehen. Der Vorstandsvorsitzende des FC Günzburg, Alfred Liebrecht, und der Jugendleiter Daniel Szerman danken den engagierten Helfern, den Vereinen die teilgenommen haben und freuen sich jetzt schon auf das nächste Jahr.
(Autor: Daniel Szerman)
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.