Radtour mit dem Landrat zum Oberrieder Weiher

Wann? 01.08.2016 10:30 Uhr

Wo? Oberrieder Weiher, Oberrieder Weiher, Gnzburg Günzburg DE
(Foto: Antia Müller, Landratsamt Günzburg)
Günzburg: Oberrieder Weiher | Wie jedes Jahr bietet Landrat Hubert Hafner auch heuer wieder eine Landratsradtour an. Diese nun schon traditionelle Radtour hat inzwischen viele Fans. Sie ist für ihn und die Teilnehmer eine Möglichkeit, im Rahmen des Ausflugs entspannt miteinander ins Gespräch zu kommen, aber auch die Naturschönheiten des Landkreises besser kennenzulernen.
Diesmal geht es zum Oberrieder Weiher.

Start ist am Montag, 1. August 2016 um 10:30 Uhr am Sportplatz in Ellzee. Dort gibt es genug Parkmöglichkeiten für alle, die mit dem Auto kommen und dort direkt mit dem Fahrrad starten wollen. Es bietet sich auch die Anreise mit der Mittelschwabenbahn nach Ellzee an: Abfahrt in Günzburg um 08:51 Uhr bzw. in Krumbach um 10:08 Uhr. Die Abfahrtszeiten an den einzelnen Haltestellen auf der Strecke zeigt der Fahrplan (www.bayern-fahrplan.de). In der Regionalbahn kann man sein Fahrrad mitnehmen (Kostenpunkt pro Fahrrad: 4,50 Euro).

Vom Startpunkt aus geht es über den Günztalradweg Richtung Süden nach Breitenthal und zum Oberrieder Weiher. Zurück geht es über den Roggenburger Wald. Die Strecke enthält nur wenig Steigungen und ist somit für alle, die gerne Rad fahren, geeignet.

Landrat Hafner freut sich schon auf die ausgesuchte Strecke: „Ich freue mich schon jedes Jahr auf die Radtour mit den Bürgern durch den Landkreis. Den Günztalradweg sind wir zum letzten Mal vor 10 Jahren gefahren. Da ist es doch mal wieder an der Zeit, hier unterwegs zu sein und sich das schöne Günztal anzuschauen. Der Oberrieder Weiher ist ein wunderbares Naherholungsgebiet im Landkreis und immer einen Ausflug wert.“

Der Landrat lädt alle Bürger herzlich ein, mitzufahren und die Gelegenheit wahrzunehmen, sich mit ihm in ungezwungener Atmosphäre zu treffen. Die Tour ist auch für Familien in den Ferien eine Abwechslung. Es sind immer auch Kinder mit dabei, die Spaß am Radeln haben.

Die Strecke ist ca. 35 Kilometer lang. Die Feld- und Waldwege sind alle gut befestigt. Da die Strecke auch durch den Wald geht, wird aber dringend ein robustes und vor allem verkehrssicheres Rad empfohlen.

Die Teilnehmer fahren bei der Landratsradtour in einem angenehmen Tempo und achten darauf, dass jeder mitkommt. Bleibt zu hoffen, dass an diesem Tag wieder die Sonne scheint. Empfohlen wird für unterwegs auf jeden Fall etwas zu trinken und vielleicht auch eine kleine Süßigkeit zur Stärkung. Ein Sonnenschutz ist bei entsprechenden Temperaturen dringend zu empfehlen, da der erste Abschnitt auf dem Günztalradweg überwiegend auf freier Strecke zu fahren sein wird. Ebenso sollte an Insektenschutz gedacht werden, da in diesem Jahr nach dem vielen Regen durchaus auch mit Mücken zu rechnen ist.
Das Tragen eines Fahrradhelms sollte inzwischen selbstverständlich sein und wird dringend empfohlen.

Bei ausgesprochen schlechtem Wetter fällt die Tour aus. Ob es einen Ersatztermin gibt, wird rechtzeitig bekannt gegeben. Am Veranstaltungstag selbst, am 01. August 2016 können die Teilnehmer bis 09:00 Uhr beim Landratsamt unter Tel. Nr. 08221-95-129 nachfragen, ob die Landratstour stattfindet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.