Nach 2 Jahren Hip Hop Pause der unglaubliche Start in die Neue Tanzsaison!

Ernst Klimmer mit Tanzpädagogin und Leiterin der B&G Dance Company Michaela Majsai
3. Plaziert! Nach 2 Jahren Hip Hop Pause der unglaubliche Start in die Neue Tanzsaison / Ernst Klimmer GmbH unterstützt diesen "Neustart" mit einem Sponsorenbetrag.

B&G Dance Company haben allen Grund zur Freude, so Michaela Majsai, Leiterin Tanzzentrum deine Tanzschule beim SV Edelstetten und Vfl Günzburg.
Nach 2 Jahren Hip Hop Pause konnten unsere Tänzer aus der Gruppe "Smallgroup Red Seven Style" (SV Edelstetten) am Hip Hop Deutschland Cup sofort wieder an frühere Erfolge anknüpfen und belegten mit einer tänzerisch sensationellen Leistung den unglaublichen 3. Platz. Dies mit wenigen Punkten Abstand zu den 2. und 1. platzierten Teams.

Dieser Erfolgt bringt die Tänzer sofort in der Rangliste ganz weit nach oben, so Majsai. Der Teilnahme an der Südostdeutschen und Deutschen Hip Hop Meisterschaft 2015 in München und Freiburg steht nichts mehr im Wege. Die Tänzer trainieren täglich mehrere Stunden dafür, um ganz vorne mit dabei zu sein. Das große Ziel und der große Traum sind, sich für das Germany Team an der Europameisterschaft 2015 in Kielce, Polen oder sogar für die Weltmeisterschaft 2015 in Mailand, Italien zu qualifizieren. Das Team "Red Seven Style Smallgroup" ist besetzt mit Ricardo Majsai (Dancer "Got to Dance"), Fabian Staiger (Halbfinalist "Supertalent"), George Catalin (Gewinner "Got to Dance" in Rumänien), Elena Schmidt, Iulia Bobitiu (Trainer & Wertungsrichter Taf), Shirin Semerci und Lucia Fellenberg .

Disziplin, Teamfähigkeit, Kritikfähigkeit und unermüdliche Ausdauer sind notwendig, um tänzerisch so weit zu kommen. Majsai ist sehr stolz auf ihre Tänzer und die rund 200 weiteren Tanzschüler, die ebenso regelmäßig 1 bis 3 pro Woche ins Training kommen. Außer Hip Hop wird in unterschiedlichen Disziplinen trainiert, so z.B. Showdance, Electric Boogie, Zumba, Productions und Ballett. Für jeden ist was dabei, da bin ich mir sicher. Das zeigt auch unser männliche Tänzeranteil, was im Tanzsport eher ungewöhnlich ist, so Majsai.

Wettkämpfe sind kostenintensiv. Die Tänzer investieren sehr viel Geld in ihre Tanzkarriere. Umso mehr freut sich der Verein und das Team "Red Seven Style Smallgroup" über den Sponseringbetrag über 2.200 Euro der Firma Ernst Klimmer GmbH aus Burgau.

Wir drücken den jungen engagierten Tänzerinnen und Tänzer ganz fest die Daumen und sind davon überzeugt, dass bei diesem Trainingseinsatz, diesen Talenten sowie mit Unterstützung der professionellen, kreativen Trainerin Michaela Majsai und ihrem Trainerteam sehr gute Chancen für einen Pokal bei der Südostdeutschen und Deutschen Hip Hop Meisterschaft 2015 bestehen. Wenn das Team sich für die EM und WM qualifizieren, werden wir auf diesen Erfolg sicherlich kräftig feiern, so Geschäftsführender Gesellschafter Torsten Klimmer. Michaela Majsai ist froh über diese moralische und finanzielle Stärkung der Ernst Klimmer GmbH und bedankt sich im Namen der Tänzer sowie des Vereins bei Torsten Klimmer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.