Maibaum für den Schützenmeister

Ein schöner Baum

Eine schöne Tradition jährt sich am ersten Mai vor dem Haus des 1. Schützenmeisters Alwin Baur in Reisensburg. Die Mitglieder des Vereins stellen ihrem Vorstand einen Maibaum.

Nach dem 1. Mai ist vor dem ersten Mai. Mit diesem Motto macht sich ein Mitglied lange Zeit auf die Suche nach dem passenden Baum für das nächste Jahr. Heuer war dieser so gut im Herrenwald versteckt, dass die Maibaumsteller Probleme hatten den auserwählten Baum im Wald wiederzufinden. Nach der erfolgreichen Fällung konnte es endlich Richtung Dorf gehen.
Dort angekommen warteten schon weitere Mitglieder samt Schützenmeister sehnlich auf die etwas verspätete Ankunft. Schnell wurde der Baum geschmückt und zum Aufstellen vorbereitet. Mit vereinten Kräften ging es dann wieder in die Senkrechte. Und alle sind sich einig, ein schöner Baum!
Dieser wurde im Anschluss noch, wie es sich gehört, mit einem g'scheiden Frühstück gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.