Große Sammelaktion zum ersten Rückrunden-Heimspiel im Günzburger Auwaldstadion

Günzburg: Auwaldstadion | Schöner Bezirksliga-Fußball wird in der Rückrunde wieder im Auwaldstadion in Günzburg geboten. Das erste Heimspiel findet am Samstag den 21.03.2015 statt. Anpfiff wird um 15.00 Uhr sein. Dabei trifft der FC Günzburg auf die Mannschaft des TSV Neusäß.

Hier dürfen sich nicht nur die Zuschauer auf eine spannende Begegnung freuen, der FCG, im speziellen die Jugend des FC Günzburgs, nutzt diesen Start in die Fußballsaison auch für einen guten Zweck.

Die Kinder und Jugendlichen des Vereins werden an diesem ersten Spieltag, Grundnahrungsmittel für die „Günzburger Tafel“ sammeln. Hierunter fallen vor allem, Mehl, Zucker, Nudeln (keine Spaghetti), sowie Konserven und Kaffee. All dies wird von der „Günzburger Tafel“ benötigt.

Um möglichst viele Spendengüter zusammen zu bekommen, erhält jeder Besucher des Spiels, der eine Nahrungsspende mitbringt, 40 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreise.

Der FC Günzburg und seine Jugend, freuen sich nun, zusammen mit der „Günzburger Tafel“, auf einen gelungenen Start in die Rückrunde, viele Besucher und vor allem zahlreiche Nahrungsmittelspenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.