5,8 Kilometer volle Kraft für das Landratsamt Günzburg

Am vergangenen Donnerstag fand in der Ratiopharm-Arena in Neu-Ulm der erste „DEE-AOK Firmenlauf“ statt. Rund 2.500 Läuferinnen und Läufer hatten sich für die Veranstaltung angemeldet.

Für die laufbegeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landratsamtes Günzburg war die Teilnahme an der Veranstaltung sofort eine klare Sache. Es fanden sich insgesamt dreizehn Läuferinnen und Läufer, die die 5,8 Kilometer lange Strecke um den Illerkanal absolvieren wollten. Beim Lauf stand aber nicht allein der Leistungsgedanke im Vordergrund sondern das gemeinsame Erlebnis. Es waren daher Starter aller Altersgruppen vertreten und auch viele Nordic-Walker nahmen am Event teil.

Der Abend wurde mit einem Warm-Up für die Teilnehmer durch die Tanzschule „Ten Dance“ begonnen und pünktlich um 19 Uhr fiel der Startschuss. Weniger als zwanzig Minuten später durchlief der Sieger Aimen Haboubi mit einer Zeit von 19,23 Minuten das Ziel.

Schnellster Läufer des Landratsamts war Daniel Berthold, der die Strecke in beachtlichen 26,28 Minuten zurückgelegt hat. Insgesamt belegte das Team Platz 35 von 101 gestarteten Mannschaften.

Nach dem Lauf sorgte eine Live-Band für gute Stimmung und bei kalten Getränken und warmen Snacks gab es Gelegenheit, sich über das Erlebte auszutauschen.

Die Teilnehmer des Landratsamtes sind sich einig: Es war eine gelungene Veranstaltung, an der auch im nächsten Jahr wieder ein Team mit dabei sein wird.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.