40 Jahre Modellfluggruppe Bubesheim und ein neuer Landeplatz

Pfarrer Johannes Rauch segnet den Platz (Foto: MFV Achtel)
40 Jahre Modellfluggruppe Bubesheim und ein neuer Landeplatz

Am letzten Juliwochenende 2015 war es endlich so weit. Die Modellfluggruppe Bubesheim konnte den 40. Gründungstag feiern und dabei noch den neuen Modellflugplatz einweihen.
Schon am Samstag waren Piloten von befreundeten Vereinen gekommen, um eine Flugshow zu bieten. Durch den starken Wind kamen nur wenige Zuschauer. Das hinderte einige Piloten nicht, ihre Künste zu zeigen.

Am Sonntag wurde der Gottesdienst von Bubesheim kurzerhand auf den neuen Modellflugplatz verlegt. Die Bubesheimer strömten bei bestem Flugwetter zum neuen Platz. Pfarrer Johannes Rauch zelebrierte, unterstützt vom Musikverein Bubesheim unter der Leitung von Dirigent Harald Dirr, den Gottesdienst. Während des Gottesdienstes griff Pfarrer Johannes Rauch zu seiner Gitarre und sang zusammen mit den Besuchern das Lied von Reinhard Mey: Über den Wolken…… . Am Ende des Gottesdienstes segnete er die neue Landebahn und die dazugehörigen Flächen.
Es folgten Ehrungen durch den 1. Vorstand Werner Ley. Er bedankte sich bei den Mitgliedern und Gönnern für die aktive Unterstützung des Festes. Bürgermeister Walter Sauter lobte die Aktivitäten des Vereins und hob die Zugehörigkeit zur Gemeinde heraus. Es waren auch Gemeinderäte als Gäste anwesend.
Der Musikverein spielte zum Frühschoppen auf. Für das leibliche Wohl der über 1000 Gäste war bestens gesorgt.
Dann folgte eine Flugshow auf hohem Niveau.
Bis ca. 17:00 Uhr flogen Piloten befreundeter Vereine aus Achtel (bei Nürnberg/ Plech), Burgau, Dillingen, Breitental, Krumbach-Thannhausen, Gundelfingen, Giengen, Neu-Ulm, Aichstetten, Bad Waldsee, Gundelfingen, Langenau und Asselfingen. Die Flugfiguren wurden exzellent kommentiert von Markus Vierling und Rainer Kamitz . Es waren Loopings, Rollen, Rollenkreis, Rückenflug, Messerflug usw. zu sehen.
Ein besonderes Highlight war der Flug mit einem Pulsotriebwerk.
Die meisten Flugmodelle wogen über 20 kg.
Auch Modellhubschrauber waren vertreten. Sie zeigten ihre Leistung im Rückenflug in 10 cm Höhe über die Graspiste, Chaosfigur, Pyroflip, Funnel, Tic Toc usw. – Figuren, die nur dank der heutigen Technik möglich sind.

Die Modellfluggruppe Bubesheim lädt interessierte Modellflugpilotenanwärter zum Schnupperfliegen am 22. und 24. August 2015 auf den neuen Modellflugplatz jeweils um 13:00 Uhr ein. Die Flüge erfolgen im Lehrer-Schüler-Modus.
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.