TÜV bestätigt zufriedene Mitarbeiter- AOK zweifach zertifiziert

AOK-Direktor Hermann Hillenbrand (Mitte), Personalleiter Heinrich Albrecht (rechts) sowie Personalratsvorsitzender Ulrich Hofstetter freuen sich über die Zertifikate zur Mitarbeiterzufriedenheit sowie zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. (Foto: AOK Günzburg)
Der TÜV SÜD hat die AOK Bayern erneut mit dem Zertifikat für geprüfte Mitarbeiterzufriedenheit ausgezeichnet. Grundlage hierfür war eine Befragung der rund 10.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Insbesondere in den vier wichtigsten Kriterien wie Identifikation, Management, Tätigkeit und Wertschätzung/Fairness wurden gute Werte erzielt. „Das unverändert hohe Niveau der Weiterempfehlungsbereitschaft von über 80 Prozent sowie die sehr gute Gesamtzufriedenheitsnote von 1,97 sprechen für die AOK Bayern als guter Arbeitgeber“, so AOK-Direktor Hermann Hillenbrand.

Zudem wurde die AOK zum zweiten Mal mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet. Durch vielfältige Maßnahmen wie Führen in Teilzeit oder einem Kinderbetreuungsservice wurde die Familienfreundlichkeit der Gesundheitskasse ausgebaut. “Geplant wird derzeit eine passgenaue Unterstützung bei der Organisation der Ferienbetreuung“, kündigt Heinrich Albrecht, Personalleiter der AOK Günzburg an.

Ziel ist es, die Vereinbarkeit der Lebensbereiche Familie und Beruf weiter zu verbessern. „Beide Auszeichnungen bestätigen, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist“, fügt Personalratsvorsitzender Ulrich Hofstetter hinzu.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.