Töten für den Guten Zweck?- Ulmer wollen mit dem längsten Leberkäse der Welt ins Guiness Buch- Infoveranstaltung der Tierschützer-Spediteur setzt sich auch auf seinen LKW´S für Tierschutz ein

Der Laupheimer Spediteur Markus Barth ist selbst Veganer und setzt sich für den Tierschutz ein. Auf seinen LKW´S macht er dies deutlich. Er hat auch eine Infoveranstaltung in Ulm Initiiert (Foto: Spedition Barth)

Es soll mit 161,50 Meter der längste Leberkäse der Welt werden. Die Ulmer Bürger wollen bei ihrem Zunftschmaus( ein Fest in Ulm) am Saumarkt in Ulm mit dem längsten Leberkäse der Welt in das Guiness Buch der Rekorde kommen. Der Erlös dieser Aktion soll dem Erhalt des Ulmer Münsters dienen.

Das dies den Tierschützern gar nicht schmeckt, steht ausser Frage. Der Laupheimer Spediteur Markus Barth der selbst seit 6 Jahren Veganer ist, hat eine Informationsveranstaltung als Gegenveranstaltung organisiert und angekündigt ."Am 12. Juni soll es auf dem Hans-und Sophie Scholl Platz eine Gegenveranstaltung zum " Längsten Leberkäse der Welt geben", kündigt der Laupheimer Unternehmer an.Unter anderem werden die Sängerin PhoeNic (

HIER GEHT ES ZU IHRER WEBSITE

) die erst vor kurzem ihre aktuelle Platte veröffentlicht hat sowie Peta mit einem Stand vertreten sein.



"Es soll eine friedliche Info-Veranstaltung werden - u. a. mit reichlich Infomaterial an Ständen, dem Grunzmobil und Leuten der Albert-Schweitzer-Stiftung, Musik von PhoeNic und der Kochshow meiner Ehefrau", kündigt Speiteur Markus Bath an. "ianimal"-Brillen von animal equality sind im Einsatz, PETA wird mit einem ganz speziellen Stand vor Ort sein - und es wird noch die ein oder andere Überraschung geben.Verhungern wird mit Sicherheit keiner, sagt Markus Barth .
"Es wird veganes Essen sowie Kaffee und veganen Kuchen angeboten. Verdursten werden die Gäste auch nicht."

"Unser Ziel, so Barth, ist es, die Leute "abzuholen". Davon überzeugen, dass es schmackhafte Alternativen gibt und gleichzeitig aufzeigen, wie "Tierhaltung" funktioniert. Nebenbei noch darüber aufklären, wie groß beim Konsumieren von Fleisch die Verschwendung diverser Ressourcen ist ...

Die Veranstaltung liegt direkt neben dem Rathaus-Parkhaus ... es wird regen Publikumsverkehr geben. An diesem Sonntag werden beim "Zunftschmausfest" (im Rahmen dessen der Weltrekord stattfinden wird) rund 10.000 Gäste erwartet.
Voraussichtlich wird auch RegioTV vor Ort sein.

ZUR PERSON


Spediteur setzt sich für Tierschutz ein


In Tierschutzkreisen ist Markus Barth alles andere als unbekannt.
Er lebte 20 Jahre vegetarisch – und genau so lange sind auf seinen LKW-Aufliegern Kampagnen gegen Tierausbeutung zu finden .
Seit ca. 6 Jahren lebt er nun vegan. Und sein Einsatz für die Tiere wird immer umfangreicher.
Auch im Auslandstierschutz setzt er sich ein – so z. B. transportiert er immer wieder für diverse Tierschutzorganisationen Hilfsgüter für die Straßenhunde nach Rumänien. Alle Transportkosten werden von ihm selbst getragen.
Er ist ein Mensch mit Herz, wie man sie heute nur noch selten findet.
So hält er sich von Kunden wie Metzgern und ähnlichen fern. Seine ethisch-moralische Ansicht wird auch in der Firma konsequent umgesetzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
29 Kommentare
19.996
Silke M. aus Burgwedel | 30.05.2016 | 10:12  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 30.05.2016 | 14:41  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 30.05.2016 | 16:58  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 02:22  
6
Luigi Temporin aus Apolda | 31.05.2016 | 10:55  
6
Luigi Temporin aus Apolda | 31.05.2016 | 10:57  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 16:20  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 16:21  
6
Ann Bridge aus Dresden | 31.05.2016 | 16:47  
1.760
gdh portal aus Brunnen | 31.05.2016 | 16:54  
16.030
Thomas Rank aus Günzburg | 31.05.2016 | 17:34  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 18:07  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 31.05.2016 | 18:20  
1.760
gdh portal aus Brunnen | 31.05.2016 | 18:33  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 18:37  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 18:38  
35.572
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 31.05.2016 | 18:51  
1.760
gdh portal aus Brunnen | 31.05.2016 | 19:06  
1.760
gdh portal aus Brunnen | 31.05.2016 | 19:12  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 23:36  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2016 | 23:41  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 01.06.2016 | 00:09  
6
Ann Bridge aus Dresden | 09.06.2016 | 18:33  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 09.06.2016 | 19:05  
35.572
Thomas Jacobi aus Annaberg-Buchholz | 09.06.2016 | 21:45  
8.036
Hans-Joachim Zeller aus Marburg | 10.06.2016 | 01:51  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.06.2016 | 02:30  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.06.2016 | 02:31  
54.340
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 10.06.2016 | 02:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.