Südumfahrung: Letzte Phase der Bauarbeiten begonnen-Vollsperrung der B10 von Leipheim nach Günzburg-Umleitung über Bubesheim

Gut voran geht, wie die Stadt Leipheim heute mitteilt, es bei der Fertigstellung der Leipheimer Südumfahrung.
Nachdem im Juli die notwendigen Asphaltierungsarbeiten beendet werden, geht derBau ab Ende Juli in die letzte Phase. Dafür muss die B10 für einen kurzen Zeitraum gesperrt werden.
Vom 30. Juli bis 8. August folgen die Anschlussarbeiten an die ehemalige B 10. In diesem Zeitraum erfolgt eine Vollsperrung der ehemalige B10 zwischen Leipheim und Günzburg. Für den Verkehr wird eine Umleitung über Bubesheim eingerichtet .
Im Anschluss an die Sperrung, wird die Straße für den Verkehr wieder freigegeben und über ein Provisorium an der Anbindung vorbeigeleitet. Die letzten Arbeiten an der Südumfahrung beinhalten dann die Montierung von Schutzplanken, Beschilderungen, die Einrichtung der Straßenbeleuchtung,
das Anbringen von Markierungen, die Arbeit an Banketten, Mulden und die
Geländeangleichung.
Nach dem angesetzten Eröffnungstermin am 27. September wird die Umfahrungsstraße für den Verkehr freigegeben und es erfolgt der Rückbau des Provisoriums, die Montage der restlichen Schutzplanken und Beschilderung, das Aufbringen der restlichen Markierung und Restarbeiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.