Seniorenbeauftragte würdigt Ehrenamt

Als Dankeschön für die jahrelange wertvolle Seniorenarbeit hatte der Landkreis Günzburg die Ehrenamtlichen Akteure zu einer Ausflugsfahrt zur größten Seniorenmesse „Messe 66“ nach München eingeladen. Eine Gruppe von knapp 50 Personen startete morgens in Krumbach und kehrte am Abend mit neuen Eindrücken wieder glücklich zurück. Mit von der Partie war die Seniorenbeauftragte des Landkreises, Johanna Herold. Sie würdigte das vielfältige Engagement für die Senioren im Landkreis. Die Seniorenarbeit findet nach ihren Worten häufig in den Kommunen und im Verborgenen statt. Durch den unermüdlichen Einsatz von ehrenamtlichen Helfern verbringen die Senioren in der Mitte der Gesellschaft, teilweise in Seniorenclubs organisiert oder in losen Vereinigungen, gemeinsam schöne Stunden.

475 Aussteller aus 16 Ländern präsentierten auf der Seniorenmesse Produkte und Dienstleistungen für die ältere Generation. Neben Tourismus, Freizeit und Hobby lag der Schwerpunkt bei der Gesundheit sowie bei den vielfältigen Angeboten rund um die Pflege.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.