Schüler basteln Nützliches aus Altpapier

11 Kinder basteln Nützliches aus Altpapier beim Ferienprogramm „Papierwerkstatt Frühlingsideen“ (Foto: Kreisabfallwirtschaft)
Wie aus Altpapier noch nützliche Sachen hergestellt werden, lernten 11 Kinder im Ferienprogramm „Papierwerkstatt Frühlingsideen“, im Glashaus der Bezirk Schwabenstiftung Günzburg.

Die Kinder gingen am Ende des Tages mit z. B. selbstgemachten Grußkarten, Schiffen, Blumen, Geschenktüten und Schmuckschachteln nach Hause – hergestellt aus Altpapier. Nach dem Basteln hatte die Abfallberaterin Stephanie Hörmann des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes noch ein Quiz als Überraschung parat. Im Anschluss an die Preisverleihung gab es Gelegenheit über die Hintergründe und den Müll zu sprechen. Das Wichtigste, so lernten die Kinder, ist es, erst gar nicht so viel Müll entstehen zu lassen! Und wenn schon Altpapier gesammelt wird, sollten auch Produkte aus Recyclingpapier wie z. B. Schulhefte verwendet werden – da waren sich alle einig!

Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Günzburg veranstaltet regelmäßig Aktionen zum Thema Abfallvermeidung.
Weitere Informationen zum Thema Abfallvermeidung finden Sie auf unserer Homepage unter www.kaw.landkreis-guenzburg.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.