Kreisabfallwirtschaftsbetrieb gibt 85 000 Liter Kompost gratis ab

85 000 Liter Bodenverbesserer der Firma Baur & Söhne wurden bei der Kompostaktion des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes gratis abgegeben (Foto: Kreisabfallwirtschaft)
Bei der Kompostaktion des Kreisabfallwirtschaftsbetriebes, welche auf dem Wertstoffhof Günzburg und Krumbach stattfand, wurden insgesamt 85 000 Liter Bodenverbesserer der Firma Baur & Söhne gratis abgegeben.

In der Woche vom 22. Mai bis zum 28. Mai 2015 konnten sich die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Günzburg während der regulären Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe pro Haushalt 100 Liter Kompost kostenfrei abholen. Die Aktion wurde bereits zum zweiten Mal durchgeführt und war auch dieses Jahr ein voller Erfolg.

Die Natur erhalten durch die Verwendung von Kompost
Als mündiger Bürger und Endverbraucher die Natur erhalten - dazu gibt es doch einige Möglichkeiten.

Zum Beispiel durch das eigene Kaufverhalten den Raubbau an der Natur nicht zu unterstützen. Zu nennen wäre hier der Verzicht auf Torf für den heimischen Garten. Denn der Abbau von Torf setzt Treibhausgase frei – und beschleunigt so weltweit den Klimawandel. Zudem gehen durch den Torfabbau wertvolle und einzigartige Lebensräume unwiederbringlich verloren.
Kompost die Sinnvolle Alternative zu Torf

Es gibt heutzutage eine Vielzahl von Torfersatzprodukten. Zur Verbesserung des Bodens kann Kompost genutzt werden. Zur Abdeckung sind Hackschnitzel oder Rindenmulch geeignet. Zur Jungpflanzenaufzucht gibt es Ersatzprodukte aus Hanf und Holzfasern, die über ähnliche Qualität verfügen wie Torfprodukte.
Als Konsument sollte jeder seine Möglichkeiten der Einflussnahme durch die eigene Nachfrage nicht unterschätzen. Denn jeder Einzelne kann etwas für den Umwelt- und Klimaschutz tun.
Machen Sie mit:
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.