IHK-Tag der offenen Ausbildungsstätten 2014 Gemeinsame Aktion in Nord- und Westschwaben

Die Industrie- und Handelskammer Schwaben veranstaltet auch 2014 wieder einen Tag der offenen Ausbildungsstätten. In ersten Informationsgesprächen wurde interessierten Betrieben bereits das Konzept vorgestellt. So planen zahlreiche Ausbildungsbetriebe aus der Region am Samstag, 12. Juli 2014 zwischen 9 Uhr und 16 Uhr, Tür und Tor zu öffnen, um künftigen Azubis, Schülern und Eltern Einblicke in die betriebliche Ausbildung zu gewähren. Damit wird an den großen Erfolg im Sommer 2011 angeknüpft, bei dem rund 5.500 Besucher die Möglichkeit nutzten, sich vor Ort bei den nordschwäbischen und westschwäbischen Betrieben in den Landkreisen Donau-Ries, Dillingen, Günzburg und Neu-Ulm über Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Der IHK-Tag bietet insbesondere Jugendlichen die Möglichkeit, Ausbildungsbereiche kennenzulernen und direkte Kontakte mit Auszubildenden, Ausbildern und Unternehmern zu knüpfen.

Unternehmen, die sich beteiligen wollen, können sich noch bis 31. März 2014 anmelden bei Regina Lindig, Ansprechpartnerin der IHK für den Tag der offenen Ausbildungsstätten, unter Telefon 0821/3162-194 oder per E-Mail an regina.lindig@schwaben.ihk.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.