Finanzierungsverbesserungen für Häuslebauer

Das Landratsamt Günzburg informiert alle Bauwilligen und Kaufinteressierte von Eigenheimen und eigengennutzen Eigentumswohnungen über aktuelle zinsgünstige Finanzierungsdarlehen.

Die Bayer. Landesbodenkreditanstalt (BayernLabo) bietet aus dem Bayer. Zinsverbilligungsprogramm ab sofort eine weitere zinsverbilligte Fördermöglichkeit an.

Dabei handelt es sich um eine Förderung mit 30-jähriger Zinsbindungsdauer als sog. Volltilgerdarlehen. Der Vorteil für die Bauherrn ist, dass die Rate für sein Darlehen während der gesamten Laufzeit gleich bleibend ist und nach 30 Jahre das gesamte Darlehen abbezahlt ist.
Das neue Angebot ist derzeit bis Ende dieses Kalenderjahres befristet.

Aktuell sind die Konditionen für das Volltilgerdarlehen mit 30-jähriger Zinsbindung:

Nominalzins: 2,25 % (eff. Jahreszins 2,27 %)
Tilgung 2,45 % , zuzüglich ersparter Zinsen, 1 Jahr tilgungsfrei.
Die Konditionen können dem Internetauftritt der BayernLabo entnommen werden (www.bayernlabo.de)

Aus dem Bayer. Zinsverbilligungsprogramm werden bisher bereits zinsgünstige Fördergelder
angeboten und zwar
10-jährige Zinsbindungen mit 1,20 % Zins (eff. 1,21 %), 1 % Tilgung sowie
15-jährige Zinsbindungen mit 1,35 % Zins (eff. 1,36 %) und 1 % Tilgung,
jeweils zuzüglich ersparter Zinsen , 1 Jahr tilgungsfrei.
Die bisher angebotenen Förderdarlehen gelten über das Jahr 2015 hinaus
Die Höhe der Förderbeträge beträgt bis zu € 150.000,-.
Für die 30-jährige Zinsbindung sind sogar höhere Förderbeträge möglich.

Welche Voraussetzungen vorliegen müssen, um die Fördergelder beantragten zu können, teilt die Wohnraumförderstelle des Landratsamt Günzburg mit.
Alexandra Buresch (Buchst. A-K), Tel. 08221 95303 – a.buresch@landkreis-guenzburg.de sowie Edda Zeller (Buchst. L-Z), Tel. 08221 95 304 – e.zeller@landkreis-guenzburg.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.