Energieberatungen in Krumbach und Günzburg

Das Klimaschutzbüro des Landratsamtes Günzburg lädt wieder zu Energieberatungen ein: Am Donnerstag, 21. Juli 2016 von 15:00 bis 18:00 Uhr berät Reinhard Uhl (LEW Günzburg) im Kreishaus Krumbach ehrenamtlich zu Neubau- und Sanierungsvorhaben. Die darauffolgende ebenfalls kostenlose Beratung führt Arndt Jänsch (BayWa) am Donnerstag, 18. August 2016 im Landratsamt Günzburg durch.

Für diese Energieberatungen ist eine Terminreservierung beim Klimaschutzbüro (Tel. 08221/95-774) erforderlich.

Mit den Energieberatern können Anliegen zu Heizsystemen und Warmwasserbereitung, Photovoltaik und Batteriespeicher, Lüftungssystemen und richtigem Lüften, Fenstertausch, Dämmmaßnahmen und Energieausweis besprochen werden.

Besonders hilfreich ist eine gute Beratung zu den aktuellen Förderprogrammen. Neben dem bayerischen 10.000-Häuserprogramm können seit einigen Monaten verbesserte Förderangebote der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch genommen werden. So erhalten Bauherren beim KfW-Förderprogramm 430 für eine energetische Sanierung bis zu 30.000 Euro Zuschuss pro Wohneinheit. Im Programm 153 werden für Neubauten günstige KfW-Kredite mit bis zu 15.000 Euro Tilgungszuschuss pro Wohneinheit angeboten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.