Aufstockung zinsgünstiger Fördergelder für Häuslebauer im Landkreis Günzburg

Das Landratsamt Günzburg erhielt weitere Fördermittel zugewiesen für bauwillige Familien im Landkreis. Hier handelt es sich um zinsgünstige Darlehen aus dem Bayer. Wohnungsbauprogramm mit einer Verzinsung von 0,50 % für 15 Jahre festgeschrieben, mit einer Tilgung von 1 % bis 2 %. Zusätzlich, in Verbindung mit diesem staatlichen Darlehen, wird auch ein einmaliger Zuschuss(Schenkung) pro Kind in Höhe von 2.500 €uro gewährt.

Desweiteren bietet der Freistaat Bayern noch zinsverbilligte Fördergelder aus dem Bayer. Zinsverbilligungsprogramm bis maximal 150.000 €uro an - diese können separat oder auch in Kombination mit dem staatlichen Darlehen in Anspruch genommen werden. Aktuelle Zinssätze bei 10-jähriger Festschreibung sind 1,25 % und für 15 Jahre derzeit 1,50 %.

Beide Förderprogramme sind für den Neubau, Neukauf oder Erwerb von bestehenden Immobilien vorgesehen, die von den Interessenten selbst bezogen werden. Anträge für diese Fördermittel sind vor Baubeginn oder Kauf der Immobilie beim Landratsamt Günzburg zu stellen. Dort erfahren Sie auch die weiteren Voraussetzungen für die Gewährung dieser zinsverbilligten Darlehen.

Gerade aufgrund des aktuell niedrigen Zinsniveaus rät das Landratsamt den Häuslebauern zu längeren Zinsbindungen. Der große Vorteil für die Familien liegt in der längerfristigen Sicherheit über die Höhe der monatlich zu zahlenden Raten für die Immobilie.

Für persönliche Beratungsgespräche stehen Ihnen gerne Frau Buresch (Buchst. A-K, Tel. 08221 95 303) und Frau Zeller (Buchst. L-Z, Tel. 08221 – 95 304) zur Verfügung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
54.269
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 25.09.2014 | 00:37  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 25.09.2014 | 07:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.