Was beschließt eigentlich ein Stadtrat und was kann man daraus ableiten?

Der erfolgreiche Stadtrat der CSU Günzburg: Stephanie Denzler, Günter Treutlein, Ruth Niemetz, Stefan Baisch, Margit Werdich-Munk, Thomas Ermer, Peter Lang, Günter Prasser.
Hab grad über gestern Nachmittag an die Bürgerversammlung der Stadt Günzburg nachgedacht, und war sehr erstaunt: wir als Stadtrat haben entgegen dem Wortlaut des OB nämlich noch gar KEIN Seniorenpolitisches Gesamtkonzept erstellt.
Wir haben im Februar einen schönen workshop zur Vorbereitung eines solchen Konzepts mitgestalten dürfen,
wir haben im späten Sommer endlich das Protokoll dazu erhalten, und
wir haben im Herbst dann endlich im Stadtrat beschlossen, die Erstellung eines solchen Konzepts zu beauftragen.
Damit ist das Konzept aber noch nicht fertig, oder?
Wir, die CSU, hatten seit dem späten Frühjahr hartnäckig nachgefragt, wann das alles endlich passieren soll.
Also frag ich mich schon, wie man (also in diesem Fall der OB) aus dem ganzen ableiten kann, dass von einem (nicht existenten) Konzept schon irgendetwas erfolgreich umgesetzt worden sei.
Aber wir von der CSU lassen nicht locker!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.