Verwaltungsrat nimmt seine Arbeit auf - Konstituierende Sitzung des Kommunalunternehmens Stadtwerke Günzburg

Der neu gewählte Verwaltungsrat hat seine Arbeit aufgenommen: (von links) Johann Stelzle (Vorstand der SWG), Erhard Uhl, Manfred Proksch, Stephanie Denzler, Elmar Mannes, Dr. Ruth Niemetz, Helga Springer-Gloning und Oberbürgermeister Jauernig (Vorsitzender). Foto: KU Stadtwerke Günzburg. (Foto: KU Stadtwerke Günzburg)
Der Verwaltungsrat der Stadtwerke Günzburg hat sich zu seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl getroffen. Bei der konstituierenden Sitzung wurden der Vorsitzende sowie sechs Verwaltungsratsmitglieder gewählt. Der Verwaltungsrat besteht aus dem Vorsitzenden Gerhard Jauernig sowie den Mitgliedern Helga Springer-Gloning, Dr. Ruth Niemetz, Elmar Mannes, Ste-phanie Denzler, Manfred Proksch, Erhard Uhl und Johann Stelzle (Vorstand der SWG), die alle vom Stadtrat bestellt wurden.

Der Verwaltungsrat überwacht die Geschäftsführung der Stadtwerke und hat in dieser Funktion umfangreiche Zuständigkeiten. Unter anderem lässt er sich in regelmäßigen Abständen über relevante Entwicklungen und Vorkommnisse unterrichten.

Aus der Mitte des Verwaltungsrates wurden die Aufsichtsräte der Strom-und Gasnetzgesellschaften, an denen die Stadtwerke zu 51 Prozent beteiligt sind, gewählt. In den Aufsichtsrat der Strom-netzgesellschaft wurden Dr. Ruth Niemetz, Elmar Mannes und Manfred Proksch sowie Oberbürgermeister Gerhard Jauernig als geborenes Mitglied bestellt.

In den Aufsichtsrat der Gasnetzgesellschaft wurden Stephanie Denzler, Helga Springer-Gloning, Erhard Uhl und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig als geborenes Mitglied bestellt.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 07.01.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.