Reisensburg hilft!

Günzburg: Pfarrheim St. Sixtus Reisensburg | Anfang Januar werden in Reisensburg ca. 30 Flüchtlinge und Asylbewerber in einen Wohnblock einziehen. Um sich dazu Informationen von Landratsamt und Diakonie zu holen und einen Helferkreis zu installieren, initiierte die Pfarrei St. Sixtus einen Info-Abend zum Thema "Asyl".
Ca. 80 Interessierte trafen sich im Reisensburger Pfarrheim. Viele der Besucher sagten spontan ihre Mithilfe zu. Anfang des Jahres werden sie sich treffen, um weitere konkrete Schritte zu besprechen.
Fühlen Sie sich auch angesprochen zu helfen?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.