Junge Union Günzburg fordert Einführung der Gelben Tonne im Landkreis

Der JU-Kreisvorstand fordert die gelbe Tonne!

Holen oder Bringen – wenn es um Wertstoffe geht, gibt es auch im Landkreis Günzburg und im Kreistag unterschiedliche Meinungen. Der Kreisverband der Jungen Union Günzburg befasste sich bei deren letzten Sitzung intensiv mit diesem Thema, und fordert nun die Einführung der Gelben Tonne für Wertstoffe, die durch das Duale System verwertet werden.

Angesichts der im nächsten Jahr anstehenden Neuausschreibung des Sammelsystems des Dualen Systems im Landkreis Günzburg fordert die Junge Union Günzburg die flächendeckende Einführung einer Wertstofftonne. „Das Für und Wider der Gelben Tonne ist bekannt, allerdings wird der Anteil der Landkreise in Bayern immer kleiner, der noch am Bringsystem festhält. Von den 96 Landkreisen Bayerns verfügen lediglich weniger als 20 noch über kein Abholsystem für Wertstoffe. Zu diesen wenigen gehört auch der Landkreis Günzburg“, so Werner Landsperger, stellvertretender Kreisvorsitzender der Jungen Union.
In der Einführung einer Gelben Tonne sieht die Junge Union eine ideale Ergänzung zum bisherigen System der Wertstoffhöfe und gleichzeitig einen weiteren, verbesserten Service, den der Landkreis Günzburg seinen Bürgerinnen und Bürgern bieten kann. „Wir wollen, dass jeder seine Recyclingabfälle auf dem für ihn idealsten und einfachsten Weg entsorgen kann. Alles was nicht in die Gelbe Tonne gehört, wird weiterhin auf den Wertstoffhof gebracht.“, so Margit Werdich-Munk, Kreisrätin und Kreisvorsitzende der Jungen Union.
Wer weiterhin die Wertstoffhöfe nutzen will, kann dies tun.
Bei der Einführung eines Holsystems sieht die Junge Union auch einen weiteren Beitrag zur Wiederverwendung von Ressourcen. „Wir sind überzeugt, dass mit der Einführung der Gelben Tonne auch Materialien, die bislang weggeworfen werden, in den Recycling Kreislauf eingeführt werden und dadurch das Ziel einer bessern Wiederverwendung von Rohstoffen erreicht werden kann“, ist sich Dr. Hans Reichhart, Kreisrat und Landesvorsitzender der Jungen Union, sicher.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
7
mir wurscht aus Wiesenbach | 05.09.2014 | 16:21  
93
Erika Böck aus Leipheim | 07.09.2014 | 16:57  
7
mir wurscht aus Wiesenbach | 07.09.2014 | 18:55  
49.448
Kirsten Steuer aus Pattensen | 14.09.2014 | 01:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.