Glückwünsche von Landrat und Oberbürgermeister für „Deffingen hilft“

Zusammen mit Landrat und Oberbürgermeister freuen sich die Ehrenamtlichen von „Deffingen hilft“ über die Auszeichnung
Günzburg: Landkreis | Der Ehrenamtskreis „Deffingen hilft“ hat den Integrationspreis 2015 der Regierung von Schwaben erhalten.

Jetzt haben auch Landrat Hubert Hafner und Oberbürgermeister Gerhard Jauernig dem „ältesten“ Helferkreis Asyl im Landkreis Günzburg zu dieser Auszeichnung gratuliert. Der Helferkreis besteht seit über drei Jahren. Die zehn Unterstützer bieten den Asylbewerbern Deutschunterricht, Fahrdienste, Behördengänge sowie Freizeitangebote wie Nähen und Handarbeiten an.
Die unermüdliche Arbeit dieses Helferkreises hat maßgeblich dazu beigetragen, dass die anfänglichen Vorbehalte gegen die Asylbewerber, die schwerpunktmäßig aus afrikanischen Ländern stammen abgebaut werden konnten. Inzwischen sind sie fester Bestandteil des Dorfes geworden.
Oberbürgermeister Jauernig konnte, dem Helferkreis mitteilen, dass die Stadt Günzburg zusammen mit der Katholischen Kirche Räumlichkeiten in Form eines Büros für die Helferkreise zur Verfügung stellen wird. Das erleichtere die Arbeit der Freiwilligen auf jeden Fall.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.