BBB-KA-Günzburg besucht Gold Ochsen Brauerei

BBB-Kreisausschuss Günzburg in der Gold Ochsen Brauerei in Ulm
Angeführt vom Vorsitzenden Gerhard Skrebbas und verstärkt durch einige Dillinger Kollegen, besuchte der Kreisausschuss Günzburg des Bayerischen Beamtenbundes die Gold Ochsen Brauerei in Ulm. Sehr gerne nahmen die Günzburger Staatsdiener die Einladung von Frau Ulrike Freund, Geschäftsführerin der Ulmer Brauerei, an, in die Münsterstadt zu kommen und sich in die Geheimnisse des Bierbrauens einführen zu lassen. Sachkundige Führer erklärten den bayerischen Gästen die Aufgaben von Sudhaus, Gärkeller oder Hopfenlager. Besonders beeindruckt waren die Besucher von der erst 2012 in Betrieb genommenen Abfüllanlage mit ihrem einzigartigen Skywalk, die es auf bis zu 40 000 Flaschen pro Stunde bringen kann und damit eine der leistungsfähigsten und modernsten Abfüllanlagen Süddeutschlands ist. Bei der abschließenden Bierverkostung konnten sich die BBB ler davon überzeugen, dass in silbernen Behältnissen und Rohren tatsächlich flüssiges Gold produziert werden kann. Mit besonderem Hochgenuss probierte man auch noch einen Schluck des edlen Jahrgangsbiers Gold Ochsen MALTATOR 2014. Als Gastgeschenk hatten die bayerischen Kreisstädter den gerade erst neu vorgestellten Günzburger fair Trade Kaffee mitgebracht.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 19.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.