Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gratuliert Günzburgs Altoberbürgermeister Dr. Rudolf Köppler zum 80. Geburtstag-Köppler erhält Glückwunsschreiben des Innenministers

Der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann gratuliert dem Günzburger Altoberbürgermeister Dr. Rudolf Köppler zu seinem 80. Geburtstag

32 Jahre lang war er als Oberbürgermeister in Günzburg erfolgreich .Köppler hat Maßgeblich zu einer zukunftsorientierten Entwicklung der Stadt Günzburg beigetragen. Zu seinem 80. Geburtstag bekam er ein Glückwunschschreiben des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann

Mehr als vier Jahrzehnte hat sich Dr. Rudolf Köppler verantwortungsvoll auf Stadt-, Kreis- und Bezirksebene für die Gemeinschaft engagiert. 32 Jahre lang stand er erfolgreich als Oberbürgermeister an der Spitze der Stadt Günzburg, mehr als 25 Jahre hinweg hat er als Bezirksrat die Arbeit des Bezirks Schwaben verantwortungsvoll unterstützt und seit 44 Jahren setzt er sich als Kreisrat im Kreistag Günzburg kompetent für die kommunalen Interessen der Region ein wie es in einer Pressemitteilung des Bayerischen Innenministeriums heißt . Zu dieser eindrucksvollen Bilanz gratulierte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann dem Altoberbürgermeister der Stadt Günzburg in einem Glückwunschschreiben anlässlich seines 80. Geburtstags am 23. März.

Herrmann attestiert Köppler, dass er sich bleibende Verdienste sich als langjähriger Oberbürgermeister um die Stadt Günzburg erworben habe. "Sie haben während Ihrer Amtszeit die richtigen Weichen für eine zukunftsorientierte Entwicklung der Stadt gestellt und dadurch maßgeblich zur Bedeutung Günzburgs als Mittelzentrum beigetragen." Die fünfmalige Wiederwahl in das Amt des Oberbürgermeisters bestätige die Wertschätzung seiner Person und seiner Arbeit in der Bevölkerung. Herrmann: "Darauf dürfen Sie zu Recht stolz sein."
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.