Bahnübergang Ulmer Straße wird optimiert

Bei einem Spitzengespräch im Günzburger Rathaus sagte der Leiter der Regionalnetze Süd, der DB Netz-AG Thomas Engel (rechts) dem Günzburger OB Gerhard Jauernig zu, den Bahnübergang in der Ulmer Straße auszubauen und die Nachrüstung der bislang unbeschrankten Gehwege vorzunehmen. Foto: Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg.

Zusage bei Spitzengespräch im Günzburger Rathaus



Günzburg. Gute Nachrichten für die Verkehrssicherheit in Günzburg: Die Deutsche Bahn wird den Bahnübergang in der Ulmer Straße, Strecke Günzburg-Mindelheim, nachrüsten. In einem Spitzengespräch im Günzburger Rathaus zwischen Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und dem Leiter der Regionalnetze Süd Thomas Engel sagte der Spitzenvertreter der Deutschen Bahn dem OB zu, die Nachrüstung der bislang unbeschrankten Gehwege vorzunehmen. Die Maßnahme, so Thomas Engel, wird bis Ende dieses Jahres baulich abgeschlossen werden.

Bei dem Fachgespräch forderte der OB, auch die weiteren im Stadtgebiet liegenden Bahnübergänge sicherheitstechnisch zu überprüfen und zu bewerten. Er erneuerte in diesem Zusammenhang seine Forderung, im Bereich des Bahnübergangs in Wasserburg durch eine Geschwindigkeitsreduzierung von Süden (aus Kötz kommend) die Verkehrssicherheit zu verbessern. Der Leiter der Regionalnetze Süd sagte eine zeitnahe und objektive Prüfung der Machbarkeit dieser Forderung zu.

Zum Jahresende 2012 ereignete sich im Bereich der Ulmer Straße ein tragischer Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Menschen ums Leben kamen. Als Konsequenz lud der OB zu einer Verkehrsschau und forderte eine Nachrüstung dieses stark frequentierten Bahnübergangs sowie eine Bestandsaufnahme zur Sicherheit sämtlicher Bahnübergänge im Stadtgebiet der Großen Kreisstadt Günzburg. Unterstützt wurde Gerhard Jauernig dabei von dem Landtagsabgeordneten Alfred Sauter und dem Bundestagsabgeordneten Dr. Georg Nüßlein, die ihrerseits an die Verantwortlichen der Bahn appellierten, die Sicherheit im Bereich der Bahnübergänge Ulmer Straße und Wasserburg zu verbessern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.