Aktueller Gewerbeimmobilienmarktbericht für Schwaben

Günzburg: IHK Schwaben | Angesichts niedriger Zinsen wird in Deutschland kräftig gebaut. Der Immobilienmarkt gerät immer mehr in den Fokus – auch in Schwaben. Im Auftrag der IHK Schwaben hat die bulwiengesa AG den aktuellen Gewerbeimmobilienmarktbericht für alle Landkreise und kreisfreien Städte im Kammerbezirk erstellt.

Die Analyse des schwäbischen Gewerbeimmobilienmarktes bietet Unternehmen und Institutionen wichtige Informationen für eine objektive Bewertungsmöglichkeit von Standorten und Immobilienprojekten. Die Berichte enthalten die Mietpreise für verschiedene Gewerbeimmobilien aus dem Bereich Büro, Einzelhandel und Gewerbe, ergänzt mit statistischen Daten und aussagekräftigen Kennziffern zu jeder Region.

Beispielsweise werden Einzelhandelsflächen in Augsburger 1a-Lagen für durchschnittlich 45 € pro m² angeboten, können in besonders guten Objekten aber auch Mieten von mehr als 100 € pro m² erzielen. Dieselben Flächen in der Innenstadt von Kempten werden für durchschnittlich 38 € pro m² vermietet.

Für Büroflächen lassen sich im Stadtgebiet Augsburg Spitzenmieten von ca. 11,80 € pro m² erzielen, damit liegen die Büromieten in Augsburg aber noch deutlich unter den Mietpreisen in Ulm.

Das sind nur einige Ergebnisse der aktuellen Veröffentlichung, die die IHK Schwaben unter www.ihk.schwaben.de allen Interessierten zur Verfügung stellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.