Problemmüllsammlung März/April

Fahrzeug der mobilen Problemmüllsammlung (Foto: Fa. Knittel GmbH)
Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb Günzburg bietet zweimal im Jahr für alle privaten Haushalte die Möglichkeit, im Rahmen einer mobilen Sammlung den Problemmüll an einem Sammelfahrzeug kostenlos abzugeben.

Die Sammlungen finden an den unten aufgeführten Terminen statt.

Der Sondermüll ist an den festgelegten Standzeiten bei den genannten Sammelstellen anzuliefern.


Zu den Problemabfällen gehören insbesondere:

Pflanzen- und Schädlingsbekämpfungsmittel, ölhaltige Abfälle, Säuren, Laugen, Salze, Chemikalienreste aus dem Hobbybereich, lösemittelhaltige Abfälle und Substanzen, flüssige Altfarben und Lacke, Desin-fektionsmittel, Holzschutzmittel, Laborchemikalien und Gifte im engeren Sinne, Abfälle mit Quecksilber, Quecksilber¬oxydbatterien und sonstige Batterien, PCB-haltige Kleinkondensatoren, Haus¬haltsrei¬niger, Spraydosen

Sammeltermine März + April 2015
Samstag, 14. März 2015
Ort Standplatz Uhrzeit
Haldenwang Römerstraße – beim Rathaus 08.00 – 09.00
Offingen Parkplatz „Hagenmahd“ 09.30 – 10.30
Günzburg Auweg – Volksfestplatz 11.00 – 15.30
Kötz Bahnhofstraße – Auf dem Bahnhofsplatz 16.00 – 17.00

Samstag, 21. März 2015
Ort Standplatz Uhrzeit
Bibertal OT Bühl, vor dem Wertstoffhof 08.00 – 09.15
Leipheim Sudetenstraße Parkbucht „Güssenhalle“ 09.45 – 11.45
Ichenhausen Postgasse 3 – Am Bahnhof 12.30 – 15.30
Kammeltal OT Ettenbeuren, Parkplatz Rathaus 16.00 – 17.00

Samstag, 28. März 2015
Ort Standplatz Uhrzeit
Jettingen Oberer Angerweg 3 – Bauhof 08.00 – 09.00
Burtenbach Sägmühlweg – Wertstoffhof 09.30 – 10.15
Münsterhausen beim Sportplatz 10.45 – 11.30
Ziemetshausen Gewerbestraße – Feuerwehrhaus 12.00 – 13.00
Thannhausen Badstraße – Parkplatz beim Freibad 13.30 – 17.00

Samstag, 11. April 2015
Ort Standplatz Uhrzeit
Aichen alte Gemeindekanzlei – Parkplatz 08.00 – 08.30
Ursberg Parkplatz beim Bauhof 09.00 – 10.15
Neuburg Parkplatz der Turnhalle 10.45 – 11.30
Aletshausen Kirchenstraße - Parkplatz Kirche 12.00 – 12.45
Breitenthal Am Sportplatz – beim Sportheim 13.15 – 14.00

Zusätzlich können jeweils am 1. Freitag im Monat (mit Ausnahme im Monat April) bei den Abfallentsorgungsanlagen in Burgau (Pyrolyse und Deponie) jeweils von 10.30 – 14.00 Uhr und 8.Mai,
3. Juli, 4. September und 6. November in Krumbach, Parkplatz Busbahnhof jeweils von 15.00 – 17.30 Uhr in der Nattenhauser Straße, Problemabfälle abgegeben werden.

Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb bittet zusätzlich folgenden Hinweis zu beachten:

Ausgetrocknete lösungsmittelfreie Farbreste wie z.B. Dispersionsfarben oder Abtönfarben, aber auch sonstige ausgehärtete Farb- und Lackreste, müssen über den Restmüll entsorgt werden.

Flüssige Dispersionsfarbe sollte man vor der Entsorgung austrocknen lassen oder mit Gips-, Zementresten o.ä. abbinden. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, flüssige Dispersionsfarbe in haushaltsüblichen Mengen gebührenfrei an den Abfallentsorgungsanlagen in Burgau abzugeben.

Entleerte, spachtelsaubere Farbeimer und Farbdosen können über alle Wertstoffhöfe im Landkreis Günzburg entsorgt werden.

Flüssige Restmengen von schadstoffhaltigen Farben und Lacken gehören zur Problemmüllsammlung.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung finden Sie im Internet unter www.kaw.landkreis-guenzburg.de. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung des Landkreises Günzburg unter Telefon: 08221/95-456.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.