„Plastiktüte? - Nein Danke!“

Laut der Deutschen Umwelthilfe werden in Europa nur 7 von 10 Plastiktüten recycelt
Der Kreisabfallwirtschaftsbetrieb möchte dem ungehemmten Verbrauch von Plastikverpackungen und Plastiktüten entgegenwirken. Anlass für einen entsprechenden Aufruf bietet der Tag der Umwelt am 5. Juni 2014. Die Bürgerinnen und Bürger sollen bewusster mit diesem Thema umgehen.
Denn wer Korb, Rucksack oder Mehrwegtragetasche zum Einkaufen verwendet, der entlastet nicht nur die Umwelt, sondern auch sein Portemonnaie.
Im Rahmen dieses Aufrufs werden am 5. Juni 2014, im V-Markt Günzburg und im V-Markt Ichenhausen, kostenlos und solange der Vorrat reicht, Stofftragetaschen vom Kreisabfallwirtschaftsbetrieb mit Informationsmaterial zum Thema ausgegeben.
In Deutschland werden pro Minute mehr als 10.000 Plastiktüten verbraucht. Dies entspricht 5,3 Milliarden Tüten im Jahr. Deutschland gehört damit neben Spanien, Italien und Großbritannien zu den europäischen Spitzenreitern beim Verbrauch von Plastiktüten.
Nur ein geringer Teil der Plastiktüten wird tatsächlich über die Wertstoffhöfe des Landkreises Günzburg dem Recycling zugeführt, denn viele Tüten landen im Restmüll oder werden achtlos weggeworfen.
Plastiktüten sind ein globales Problem. Sie verschmutzen unsere Umwelt, Flüsse und Meere und stellen eine Bedrohung für Mensch und Tier dar.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
54.318
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2014 | 04:04  
6.123
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 31.05.2014 | 11:09  
54.318
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2014 | 16:39  
54.318
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 31.05.2014 | 21:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.