Naturpfleger werden

Landwirte, Gärtner, Forstwirte, Revierjäger, Tierwirte oder Mitarbeiter von Bauhöfen im Landkreis Günzburg können sich zum "geprüften Natur- und Landschaftspfleger" weiterbilden. Wie das Fortbildungszentrum für Landwirtschaft und Hauswirtschaft Almesbach mitteilt, dauert der Lehrgang 17 Wochen und endet mit einer Prüfung. Voraussetzung sind eine abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis.

Weitere Auskünfte und Anmeldung bis 30. Juni 2015 unter
Tel.Nr. 0961/39020-54 oder
per e-Mail: fbz-al@lfl.bayern.de
Information im Internet: www.stmelf.bayern.de/berufsbildung/fortbildung
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.