Herbstversammlung des Ortsverschönerungsvereins Gundremmingen

Ortsvorsitzender Karl Schwarz (ganz rechts) und Kreisvorsitzender Hans Joas (ganz links) ehrten langjährige Mitglieder: Von links Josef Rößle für 25 Jahre, Roswitha Keller (25), Johann Breier (40 Jahre), Rosmarie Ferner (25), Anita Zeitler (40), Erna Mayershofer (25), Elisabeth Bacherle (25) und Susanne Pöschl (40 Jahre).
Mit einem umfangreichen Überblick über ein vielseitiges Jahresprogramm eröffnete erster Vorsitzender Karl Schwarz die Herbstversammlung des Ortsverschönerungsverein Gundremmingen im Kulturzentrum. Bürgermeister Tobias Bühler dankte für den ehrenamtlichen Einsatz fürs Gemeinwohl. Kreisvorsitzender Hans Joas wies in seinem Grußwort auf die nicht immer begrüßenswerten Erscheinungsformen in der Bestattungskultur hin. Kreisfachberater Josef Stocker zeigte in seinem bebilderten Vortrag wie ein naturnaher Gottesacker aussehen und auf „unansehliche Urnenmauern“ verzichtet werden kann. Vor der abschließenden Blumenverlosung durch den zweiten Vorsitzenden Josef Oberlander jun. ehrten Ortsvorsitzender Karl Schwarz und Kreisvorsitzender Hans Joas langjährige Mitglieder: Josef Rößle für 25 Jahre, Roswitha Keller (25), Johann Breier (40 Jahre), Rosmarie Ferner (25), Anita Zeitler (40), Erna Mayershofer (25), Elisabeth Bacherle (25) und Susanne Pöschl (40 Jahre).
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.