Damm an der Butzengünz in Günzburg wird saniert - Fällen von Bäumen ist unvermeidlich

Das Landratsamt Günzburg weist darauf hin, dass wegen dringend notwendiger Unterhaltungsarbeiten an einem Damm der Butzengünz in Günzburg auch Baumfäll-Arbeiten nötig werden.

Im Bereich der Straße „auf dem Grieß“ zwischen der Degendorfer Brücke und der Brücke zur Mühlgasse ist der Stauhaltungsdamm schadhaft und muss saniert werden.

Der Damm ist derzeit mit Bäumen bewachsen. Im Falle eines Sturms können diese entwurzelt werden und damit eine Hochwassergefahr bewirken. Deshalb ist das Fällen der Bäume aus Sicherheitsgründen unvermeidlich.

Die aktuell geplanten Maßnahmen sollen noch vor der Brutzeit der Vögel durchgeführt werden. Sie sind mit der unteren Naturschutzbehörde abgestimmt. Das Landratsamt Günzburg bittet um Verständnis für die erforderlichen Maßnahmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.