Voxxclub: Die Planungen für die Tournee laufen auf Hochtouren- Ein Interview mit den Shootingstars

Voxxclub gehen auf große Deutschlandtournee. Ein Interview (Foto: Markus Schäfer)
Sie sind die Shootingstars schlechthin. Voxxclub. Ab Herbst gehen die Jungs auf
ihre erste große Deutschlandsolotournee. Unter anderem kommen sie am 19. November in die Stadthalle Gersthofen. Im Bezug auf die bevorstehende Tournee habe ich mit den Jungs ein Interview geführt.


Thomas Rank:Voxxclub gibt es seit 2010.Wie kam die Idee zu dieser Gründung?
VoxxclubvoXXclub entstand quasi über Nacht: In der Küche unserer Münchner Studenten-WG. Hier galt eine strenge Hausordnung: Jeden Tag volles Haus und jede Nacht volle Party! Wer dort wohnte oder nur feierte war Nachbarn und Vermietern unklar. Die WG war immer der Treffpunkt für alle, die spät noch Spaß haben wollten. Eine kleine Küchenzeile, ein großer Kühlschrank, dazwischen eine Biertischgarnitur. Mehr brauchte es nicht. Lauthals wurde gefeiert und gesungen. Aus vollen Röhren und krachenden Kehlen. Früher oder später wurde aus jeder Küchenparty ein A Capella Konzert. Wichtig war der Spaß dabei. Und, dass kein Song zweimal gleich klang! Mal poppig, mal rockig, mal punkig, mal rappig, mal wild, mal lässig, mal cool, mal fetzig. Und so ist es bis heute geblieben. Aus dem harten Kern von damals ist voXXclub von heute geworden. Aus der Küchenimpro ein unverwechselbarer Sound. Und von der Bierbank ging es auf die Bühne. Heute steht voXXclub für anarchistische Volksmusik bei der jeder mitmachen kann: den A-capella-VolXspop.


Thomas Rank:Euer erstes Album hat eingeschlagen wie eine Bombe.Habt ihr mit einen solchen Erfolg gerechnet?

Voxxclub.Definitiv NEIN. Konzerte u.a. in der Lanxess-Arena, der o2 World, eine ECHO-Nominierung, 10 Mio Klicks auf youtube...Damit kann man nicht rechnen, dafür kann man nur dankbar sein und sich jeden Tag aufs Neue die Augen reiben.



Thomas Rank:.Wie lange habt ihr an dem Album gearbeitet?

Voxxclub:Ganz untypisch für eine aktuelle Albumproduktion, die heutzutage eher schnell, schnell eingespielt werden muss, hat uns unser Freund und Produzent Martin Simma und unsere Plattenfirma und Electrola/Universal eineinhalb Jahre Zeit gegeben für unser erstes "Baby".
Ohne Druck und Stress konnten wir nach dem Prinzip Ausprobieren-Scheitern-Neustart-Ausprobieren arbeiten.


Thomas Rank Arbeitet ihr an einem neuen Album ?

VoxxclubJA!!! Wir freuen uns wahnsinnig darauf, alles, was wir in diesem einen Jahr bereits lernen durften, auf der neuen Scheibe einfließen zu lassen.


Thomas Rank: Wie viele Auftritte habt ihr im Jahr?

Voxxclub:Das ist eine gute Frage. Ich habe aufgehört mitzuzählen. Fragen Sie mich am Ende des Jahres noch einmal, dann kommt mit der Steuererklärung die Jahresauftrittszählung ;-). Aber unser Terminkalender ist randvoll. Sollten mal keine Auftritte sind, sind wir im Studio oder beim Proben.


Thomas Rank:Was habt ihr für Liveerfahrungen?

VoxxclubDen Weg auf die Bühne kennt jeder von uns, wir sind alles gelernte Sänger, kennen uns aus Studienzeiten oder von Musical-Engagements und kamen an unserem gemeinsamen Treffpunkt, der WG Küche, zusammen.

Thomas Rank: Im Herbst geht es auf eure Tournee, die euch unter anderem nach Gersthofen führt.

Voxxclub:Laufen die Planungen für die Tournee schon?
Die Vorbereitungen zur Tournee laufen auf Hochtouren: Es werden wilde Ideen gesammelt, Texte geschrieben, Chaos heraufbeschworen!!!

Thomas Rank: Wird es etwas besonderes ( Bühnenbild etc.) auf der Tournee geben?
vOXXCLUBLasst Euch überraschen!
Wir wollen unseren Konzertbesuchern etwas unvergessliches, spaßiges, kurzweiliges, interaktives, definitiv besonderes bieten.


Thomas Rank: Was wird die Besucher eurer Konzerte erwarten?

Voxxclub100% voXXclub!
Wir werden einen wilden Mix aus traditionellen und modernen Elementen bieten, eben genauso unkonventionell und verrückt wie voXXclub ist.
Singen im Kopfstand, gerappte Alpenmelodien - das sind nur zwei unserer Ideen ;-)
Zudem haben wir auf einer der letzten Veranstaltungen angefangen, Kleidungsstücke wegzurationalisieren, wenn das Publikum diverse Aufgaben erfolgreich meistert.


Thomas Rank: Was plant ihr in der Zukunft?
VoxxclubNichts ist planbar, aber es gibt ein paar Wünsche: Dass die Musik von uns weiterhin so gut angenommen wird, unser neues Album (VÖ im Herbst diesen Jahres) wieder sehr viel Freude verbreitet, die Tour ein voller Erfolg wird und ich noch mehr tolle Erfahrungen mit vielen tollen Fans sammeln kann.


Thomas Rank: Warum sollte man Voxxclub Live erleben ?

VoxxclubWeil keine CD oder DVD ein mittendrin-statt-nur-dabei-Gefühl ersetzen kann! Kommt vorbei, feiert mit uns, wir freuen uns auf Euch!

Vielen Dank für das Interview
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.