Vision Privatschulen Gymnasium gewinnen zweiten Platz beim Bundesweiten Schülerkongress

v.l.: bei der Preisverleihung: Nisa Cekmeci, Vildan Macit, Hatice Sevim und Afra Karaduman

Beim 4. Bundesweiten Schülerkongress in Berlin belegten vier Schülerinnen des Gymnasiums der Vision Privatschulen Jettingen-Scheppach Nisa Cekmeci (10g), Vildan Macit (9g), Afra Karaduman (8g) und Hatice Sevim (10g) den zweiten Platz.

Hierfür erarbeiteten sie ein Plakat und einen Projektartikel zum Thema „Überall Plastik, sogar in unserer Nahrung – ist ein Leben ohne Plastik überhaupt noch möglich?“ Dieses und ein weiteres Thema wurde von den Veranstaltern des Wilhelmstadt Gymnasiums in Berlin-Spandau zur Wahl vorgegeben. Vor Ort gab es dann spannende Diskussionen, Debatten mit Schülern aus ganz Deutschland sowie die Präsentation der Projekte vor der Jury.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.