Tonfiguren können abgeholt werden

Hund, Frosch und Biber warten auf ihre Besitzer: Die Töpferarbeiten sind im Rahmen des städtischen Ferienprogramms entstanden und können in der Werkstatt von Susanne Dorner abgeholt werden. Fotos. Susanne Dorner.

Beim städtischen Ferienprogramm sind kleine Kunstwerke entstanden



Günzburg. Im Werkraum von Susanne Dorner drehte sich in diesem Sommer alles ums Töpfern. Beim Ferienprogramm der Stadt Günzburg zeigten die Kinder nicht nur viel Fantasie und Kreativität, sondern auch jede Menge Talent: Aus Ton fertigten sie Schalen, Vasen und unzählige Tierfiguren. In Anschluss wurden alle Tonarbeiten bemalt und gebrannt.

Kursleiterin Susanne Dorner zieht ein positives Fazit: „Die Töpferkurse im diesjährigen Ferienprogramm waren sehr gut besucht und die Kinder waren wirklich mit viel Freude und Eifer bei der Sache.“ Allerdings stünden noch einige Tonarbeiten in der Werkstatt und warteten auf ihre Besitzer. Die Keramikergesellin bittet deshalb darum, die Töpferarbeiten dort abholen.


Kontaktdaten: Susanne Dorner, Telefon: 08221-3674715
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.