Seniorinnen besuchten das Schulmuseum Ichenhausen

Die Seniorinnen der Wohnanlage Ernst-Ott-Zentrum besuchten die Ausstellung 100 Jahre Stadtgeschichte Ichenhausen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Herrn Böhringer führte er die Anwesenden durch die Ausstellung und er erzählte auf anschaulich Weise die Stadtgeschichte.
Immer wieder gab es Anmerkungen: „ ja das kenne ich noch“ oder „so ein Hochzeitskleid trug ich auch“. Viele Lebenserinnerungen kamen zum Vorschein und der Gesprächsstoff ging nicht aus. Interessant waren auch das Modell und die Fotos vom Bau des Ernst-Ott-Zentrums und der zugehörigen Wohnanlage, in der sie jetzt selbst ihr neues Heim gefunden haben. Während man sich zum Abschluss-Foto aufstellte, meinten Einige, sie bringen gemeinsam auch mehrere 100 Jahre zusammen. Sichtlich zufrieden endete der informative Nachmittag.

Gabriele Ritzler
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.