Senioren Tanzen

Zum zweiten Mal hat der Landkreis Günzburg die Seniorinnen und Senioren zu einem Tanznachmittag eingeladen. Rund 280 Personen sind der Einladung gefolgt und haben am vergangenen Sonntag in der Günzhalle in Kötz eifrig das Tanzbein geschwungen.

"Herzlich willkommen zum Senioren-Tanznachmittag ´Bleib fit- tanz mit´. Im letzten Jahr kam die Veranstaltung so gut bei Ihnen an, dass sich die Seniorenfachstelle im Landratsamt entschieden hat, das Tanzereignis zu wiederholen.“ Mit diesen Worten begrüßte Cilly Ruf, Stellvertreterin von Landrat Hubert Hafner, die tanzbegeisterten Seniorinnen und Senioren. Ruf betonte, dass es Ziel der Seniorenarbeit des Landkreises ist, vorhandene Interessen der Senioren zu fördern und sie zu unterstützen. „Nutzen sie die vielfältigen Angebote für Senioren im Landkreis, um aktiv zufrieden lange Ihren Ruhestand genießen zu können. Das heutige Tanzvergnügen ist so ein Angebot.“

Wie im letzten Jahr spielte auch heuer wieder das Musikerpaar „Duo Caprice“ beliebte und bekannte Melodien aus den 50er und 60er Jahren und lockte damit die Seniorinnen und Senioren auf die Tanzfläche.

Thomas Baur, Tanzlehrer und Tanzpädagoge der Tanzschule „Corazón“ in Günzburg, forderte zu einem kurzen „Tanzkurs“ auf und brachte zahlreichen Besuchern die ersten Schritte des Boogie-Woogie bei.

Viel Applaus erntete der Rock’n’Roll-Club „The Lolli-Pops“ des FC Gundelfingen. Die teilweise akrobatischen Darbietungen der Tänzerinnen und Tänzer begeisterten das Publikum und ließen bei einigen der Zuschauer Erinnerungen an die Zeiten aufkommen, in denen sie selber noch mit viel Elan den Rock’n’Roll tanzten.

Die Veranstaltung organisiert hat wiederum die Seniorenfachstelle des Landratsamtes. Deren Dank gilt nicht nur den Mitwirkenden, sondern auch dem Kindergarten Offingen sowie der Grundschule Kötz, die selbst gebastelte Drachen und Kürbisse für die Wanddekoration zur Verfügung stellten.

„Es hat uns sehr gut gefallen. Wir kommen im nächsten Jahr wieder.“ „Das war ganz toll. Die Organisation, der Ablauf, alles hat wunderbar gepasst.“ Mit derartigen Äußerungen bedankten sich die vielen Besucher bei den Mitarbeitern der Seniorenfachstelle. „Die vielen positiven Rückmeldungen bestätigen uns, dass wir alles richtig gemacht haben. Es ist für uns Ansporn, Angebote wie den Tanznachmittag auch weiterhin durchzuführen“ so Markus Müller von der Seniorenfachstelle.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.