Schwoba-komede mit Hillu's Herzdropfa, Markus Zipperle, Alois & Elsbeth Gscheidle

Hillus Herzdropfa

Die Schwoba Komede ist ein Zusammenschluss befreundeter schwäbsicher Mundartkünstler.Nach einer gemeinsamen produzierten Benefiz-CD zugunsten der Straßenkinder im Ländle gehen sie nun auch gemeinsam auf die Bühne. Die Mischung der allesamt fernsehbekannten Künstler machen einen Abend mit der Schwobakomede zu einem besonderen Erlebnis.Von dr Alb ra!! Aus'em Ländle der Wawidddu's?! Hillu's Herzdropfa erzählen und zeigen in ihren verschiedenen Programmen Geschichten und Begebenheuten aus dem täglichen Leben.

Von der Alb ra! Die frisch ausgezeichneten Preisträger des Sebastian-Blau-Preises Hillu's Herzdropfa lassen nicht zu, dass die Feinheiten der schwäbischen Mundart in unserer Sprachkultur untergehen!Manche tanzen mit den Beinen. Markus Zipperle wird nachgesagt, er tanze mit der Gosch. In seinem Programm mache er vor nichts und niemand halt, habe aber trotzdem immer ein schelmisches Grinsen parat, das dem Publikum zeige: "es ist doch alles nur Spaß". So heißt es in der Vorankündigung. Und diesen Spaß zaubere er mit seiner aberwitzigen Mimik und seinem Schauspielertalent auch in die Gesichter seiner Zuschauer.Alois & Elsbeth Gscheidle präsentieren seit mehr als 25 Jahren auf den Bühnen und vor den TV-Kameras schwäbisches Kabarett zum Anfassen. Sie spielen eng mit und im Publikum. Spontanität und Sprechwitz gelten als Hauptzutaten, mit denen die beiden Gscheidles ihren Landsleuten und Reigschmeckten den Spiegel vorhalten.

TICKETS FÜR DIE VERANSTALTUNG AM 5.JANUAR UM 20 UHR IM EDWIN SCHARFF HAUS IN NEU- ULM GIBT ES HIER

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.