Schandmaul supporten Unheilig- Die Münchner Band gestaltet das Vorprogramm von Unheilig am 30. Juni 2016 beim Bluetone Festival in Straubing

Schandmaul (Foto: Erik Weiss)
Im Rahmen ihrer Open Air Tournee feiern Unheilig ihren musikalischen Abschied und treten am 30. Juni 2016 ein letztes Mal vor dem Straubinger Publikum auf. Auf dem Konzert bei Bluetone hat der Graf außerdem ein echtes bayerisches Schmankerl im Gepäck. Mit Schandmaul heizt eine Münchner Band den Besuchern ein, bevor Unheilig die Bühne auf dem Festivalgelände am Hagen betreten.
Folkrock, Rituale und gute Stimmung
Schandmaul sind seit 16 Jahren der Dauerbrenner des Folkrock. Die Band steht für
spannende Rituale und Einlagen und hat einen vogelfreien Entertainer namens Thomas Lindner als Frontmann. Schandmaul wissen, wie man gute Stimmung macht und gemeinsam mit dem Publikum feiert. Instrumente wie Violine, Flöte, Dudelsack und mehr kommen bei ihrem Auftritt zum Einsatz. Die Gruppe ist ein Spektakel für die ganze Familie
– egal ob Punk-Enkel, Rittersmann, Ökobraut, Gothic-Girl oder Anzugonkel. Die Konzerte sind Festtage für die zahlreichen Anhänger von der Nordsee bis zum Mittelmeer. Kein Wunder, dass die letzten Alben allesamt in den Top Ten landeten.
Unheilig und Schandmaul verbindet bereits seit vielen Jahren eine Freundschaft, die im Dezember 2015 mit der Aufnahme und Veröffentlichung des Unheilig MTV Unplugged Konzertes und dem Gastauftritt des Sängers Thomas Lindner bei dem Unheilig Song „Eisenmann“ ihren absoluten Höhepunkt fand.
Weitere Informationen unter www.bluetone.de
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen
Sportfreunde Stiller + Steaming Satellites: 29.6.2016: VVK 42,95 €, AK 46,95 €
Unheilig + Schandmaul: 30.6.2016: VVK: 49,95 €, AK: 55,00 €
Haindling: 3.7.2016: VVK 43,99 €, AK 49,00 € (bestuhlt)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.