Pop & Poesie in Ulm-Söflingen im Klosterhof im Juni kommenden Jahres -Karten ab sofort erhältlich!

Pop&Poesie kommt in den Klosterhof nach Ulm/ Söflingen (Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)

Die Erfolgsgeschichte von "SWR1 Pop & Poesie in Concert" begann im Jahr 2009. Seither sorgt die Mischung aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Hallen.
Unter dem Motto „Wish you were here“ kommt das "SWR1 Pop & Poesie in Concert"-Team am Donnerstag, 23. Juni, auch nach Ulm-Söflingen; um 20 Uhr präsentiert Matthias Holtmann im Klosterhof eine gelungene Mischung aus Konzert und inszenierten Liedtexten.

Hinter vielen Songtexten stecken poetische und lyrische Kleinode, spannende Geschichten oder schlicht witzige Erzählungen, die auf ihre Entdeckung warten. SWR1 Baden-Württemberg sucht diese Perlen der Popmusik, nimmt sich ihrer seit Jahren in der Reihe "SWR1 Pop & Poesie" an und hat bis heute fast 200 der größten Hits aller Zeiten übersetzt.
Neun Musiker, Sänger und Schauspieler entführen die Zuschauer über zwei Stunden in die faszinierende Welt von Popmusik und Poesie. Im Mittelpunkt der Show steht ein Konzert, bei dem exzellente Musiker die ausgewählten Songs in ganz individuellen Versionen spielen – in der jeweiligen Originalsprache. Die deutschen Übersetzungen werden durch die Schauspieler harmonisch in die Inszenierung eingewoben und eindrucksvoll auf der Bühne dargeboten.

Durch die Show führt SWR1-Moderator Matthias Holtmann, der aber neben seiner Moderation in ganz verschiedene Rollen schlüpfen muss - ebenso wie alle anderen Künstler: Jedes Ensemblemitglied musiziert, singt, schauspielert und tanzt, so dass nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen der Besucher verwöhnt werden.

Neben Matthias Holtmann sorgen die Schauspieler Simone von Racknitz und Jochen Stöckle, die Sänger Britta Medeiros und Alexander Kraus und die Musiker Peter Grabinger, Carl-Michael Grabinger, Michael Endersby, Patrick Schwefel und Klaus-Peter Schöpfer für die gelungene Mischung aus intimem Konzert und inszenierten Liedtexten.

Die Dynamik von Pop und Poesie reißt die Zuschauer jedes Mal mit. Denn der besondere Reiz der Konzerte besteht nicht nur darin, seine Lieblingssongs Wort für Wort zu verstehen, sondern vor allem auch in der einzigartigen Inszenierung der Bühnenshow: Die intensiven Stimmen der Profi-Sprecher, die Licht- und Soundeffekte und die individuellen Interpretationen der Musiker lassen eine Atmosphäre entstehen, die Moderator Matthias Holtmann als „intim, stimmungsvoll, emotional und höchst unterhaltsam“ bezeichnet. „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ löst regelmäßig Begeisterung und stehende Ovationen aus. Mittlerweile sind die Shows – eine Melange aus Theater, Popkonzert und Comedy – zu echten Selbstläufern geworden.

Der Vorverkauf für Pop & Poesie in Concert hat soeben begonnen.
Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter südwestpresse.de/ticketshop und Tel. 01805 700 733 (0,14 €/Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 €/Minute - §66a TKG).
Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für Menschen mit 100% Schwerbehinderung und der Notwendigkeit einer Begleitperson sind ausschließlich bei Provinztour unter Tel. 07139/547 oder ticket@provinztour erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.