„Politiker wollen für 4 Jahre eine Vollmacht, damit sie mit uns machen können, was sie wollen“-Bruno Jonas begeistert im ausverkauftem Forum am Hofgarten

Bruno Jonas begeisterte im Ausverkauftem Forum am Hofgarten
Mit dem Lied“ Die Gedanken sind frei“ hat Bruno Jonas seinen fast dreistündigen Kabarettabend im ausverkauftem Forum am Hofgarten begonnen.Und diesen freien Gedanken hat der Münchener Kabarettist freien Lauf gelassen. Das Auditorium war amüsiert von der ersten bis zur letzten Minute.
Seinen politischen Rundumschlag begann Jonas mit „Mutti“ Merkel.“Merkel, so Jonas, spricht inzwischen sehr gut Deutsch.“Putin und Merkel sprechen beide Deutsch, verstehen sich aber nicht“. Im ersten Teil des Programms kam auch immer wieder das Auditorium mit vor. „Von der Leyen“bezeichnete Bruno Jonas als Nachfolgerin von Merkel.
„Ich habe mir überlegt, so Bruno Jonas, ob das in Ordnung ist, dass der Blogger zu Peitschenhieben verurteilt wurde, aber Claudia Roth hat nichts gesagt, von daher wird das in Ordnung sein“.
Zum Thema Wiedervereinigung, die hat zwar Spaß gemacht, war aber nicht in Ordnung.
Mit den Politikern allgemein rechnete der Kabarettist ab.“ Die wollen für 4 Jahre eine Vollmacht damit sie machen können, was sie wollen.“ Wenn die Wahl ausgedehnt wird auf mehrere Tage, dann haben die Leute mehr Möglichkeit zu Hause zu bleiben,“so Jonas.
Zum Thema Russlandfeldzug meinte Jonas, dass wir uns besser vorbereiten müssen. Die Ukraine ist von den USA auf der Landkarte nur 15 cm weg.
Wenn man im Mai angreift, schaut das in der Tagesschau besser aus, als wenn man bei Schnee angreift.
Bruno Jonas, der das Bayerische Abitur, G10 und das große Latinum hat, dass es heute gar nicht mehr gibt,sagte dass für die eigene Blödheit die Politiker eine vernünftige Rechtfertigung benötigen.
Der Euro stand ebenfalls im Focus des Kabarettisten. Die haben doch das Geld eingeführt, um zu schauen was die Griechen sagen. Varofakis schlug er als Regierenden Bürgermeister von Berlin vor. „ Die brauchen einen Schuldenschnitt“. Auch die Bildung kam nicht ungeschoren davon:Wenn eine Familie von Hamburg nach Bayern zieht und die Kinder an die Schule müssen. Die Checken das doch gar nicht mehr.
Bruno Jonas ist ein ganz großer. Das Bewies er auch in Günzburg,nicht umsonst sind seine Auftritte ausverkauft, obwohl er immer noch daran arbeitet, dass er einen Auftritt absolviert und keiner da ist, aber er hat das Gefühl es sei ausverkauft. Und mit was, mit Recht. Zum Schluss des rund dreistündigen Gastspiels sang er noch mit dem Auditorium „ Ade zur guten Nacht“. Das Publikum ging mit einem Gefühl nach Hause einen wunderbaren Abend erlebt zu haben. Es war ein wunderbarer Abend mit einem großen Kabarettisten
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.