Parov Stelar kommt zu Bluetone nach Straubing- Der Erfinder des Electro Swing wird am 2. Juli 2016 die Festival-Besucher in Straubing mit seinem akribisch ausgetüftelten Sound begeistern

Parov Stelar (Foto: Stefan Sappert)
Mehr als 600 Live-Shows in u.a. New York, San Francisco, Los Angeles, Paris, Berlin und London. Festivalauftritte weltweit wie beispielsweise beim Glastonbury Festival (UK), Sziget Festival (Ungarn), Eurockéennes (Frankreich) und Coachella Festival 2016. Kooperationen
mit unter anderem Tony Bennett & Lady Gaga, Marvin Gaye, Lana Del Rey und Brian Ferry. Keine Frage: Marcus Füreder a.k.a. Parov Stelar ist derzeit Österreichs international erfolgreichster Künstler sowie Produzent und einer der gefragtesten Live-Acts. Er gilt als Erfinder und Meister des Genres Electro Swing und wird am 2. Juli 2016 die Besucher des Bluetone-Festivals mit seinem genialen Sound begeistern. Zusammen mit Schlagzeug, Bass, Saxophon, Trompete, einer Sängerin und dem großen Meister höchstpersönlich am DJ-Pult werden die Konzerte der Parov Stelar Band zu umwerfenden Ereignissen und machen Jazz
zu dem, was er immer war: Tanzmusik in ihrer schönsten Form. In Straubing haben Fans die einmalige Chance den Ausnahmekünstler und seine Band aus nächster Nähe zu erleben. International begehrter Act
Bereits die erste Parov Stelar EP „KissKiss“ und das darauffolgende Album „Rough Cuts“ im Jahr 2004, auf dem von Füreder eigens gegründeten Label Etage Noir Recordings, brachten
den internationalen Durchbruch für das Projekt. Sein unverkennbarer Sound, seine
unkonventionelle Herangehensweise an Sampling und die Kombination verschiedener Musikstile ließen ihn schnell zu einem Star der wachsenden Szene werden. Mit seinen weiteren Alben – Seven and Storm (2005), Shine (2007), Coco (2009), The Princess (2012), The Invisible Girl (Parov Stelar Trio, 2013), The Art of Sampling (2013) – und mehr als 20 EPs
konnte er diesen Status bis heute festigen und ausbauen sowie zum Liebling einer breiten Fangemeinde werden. Mit fast einer Million Facebook-Fans und mehr als 100 Millionen Youtube Views zählt er im Internet zur Riege der erfolgreichsten elektronischen Musiker.
Seine Songs wurden auf mehr als 700 Compilations weltweit lizensiert (unter anderem Hotel Costes, Buddha Bar und Electro Swing) und sie sind der Soundtrack in unzähligen TV-Shows, Serien, Spielfilmen und Werbespots (unter anderem Target, Paco Rabanne, Bacardi, Microsoft, Fiat, Cosmopolitan Hotel Las Vegas, Chevrolet, Audi, Chrysler, Motorola, Nespresso, Colgate und Hyundai).
In seinem Heimatland Österreich wurde er mit sechs Amadeus Austrian Music Awards ausgezeichnet (2012: Best Electronic/Dance; 2013: Best Live Act, Best Electronic Act, Best Album; 2014: Best Live Act; 2015 Best Electronic/Dance). Neben Top-Rankings in Europa erreichte sein Titel „Booty Swing“ Platz 2 in den U.S. iTunes Charts und Platz 1 in Kanada.
Weitere Informationen unter www.bluetone.de
Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.bluetone.de/tickets
29.6.2016: Sportfreunde Stiller: VVK 42,95 €, AK 46,95 €
30.6.2016: Unheilig: VVK: 49,95 €, AK: 55,00 €
1.7.2016: Seiler & Speer: VVK 37,95 €, AK 43,00 €
2.7.2016: Parov Stelar: VVK 49,95 €, AK 54,95 €
3.7.2016: Haindling: VVK 43,99 €, AK 46,00 € (bestuhlt, freie Platzwahl)
4.7.2016: Anastacia: VVK 49,95 €, AK 54,95 €
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.