Neuer Schulleiter für die Maria-Theresia-Mittelschule

(von links) Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und der neue Schulleiter der Maria-Theresia-Mittelschule, Ralf Klügl, warfen gemeinsam mit Schulamtsleiterin Ursula Seitz einen Blick in die Günzburger Stadtchronik. Foto: Sabrina Schmidt/ Stadt Günzburg.

Oberbürgermeister Gerhard Jauernig heißt Ralf Klügl willkommen



Günzburg. Die Günzburger Maria-Theresia-Mittelschule hat einen neuen Schulleiter. Im Rahmen seines Antrittsbesuchs im Günzburger Rathaus wünschten Oberbürgermeister Gerhard Jauernig und Schulamtsdirektorin Ursula Seitz dem künftigen Schulleiter Ralf Klügl einen guten Start an seiner neuen Wirkstätte.

Klügl, bisher Konrektor an der Mittelschule in Krumbach, bedankte sich für die ausgesprochenen Glückwünsche. Er freue sich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit, so der Schulleiter. Die Mittelschule, so Klügl, habe nach wie vor ihren festen Platz im bayerischen Bildungsangebot. Ihre Aufgabe bestehe darin, Schülerinnen und Schüler fit fürs Leben und fit für den Beruf zu machen.

„Motivation und Ziel muss es sein, jede Schülerin und jeden Schüler mit dem bestmöglichen Schulabschluss und einer beruflichen beziehungsweise schulischen Perspektive aus der Schule zu entlassen“, so Klügl. Mit Blick auf Schulformen wie die gebundene Ganztagsklasse, die Mittlere-Reife-Klasse oder die erweiterte Berufsorientierung für alle Schülerinnen und Schüler sieht Klügl die Mittelschule als Angebotsschule gut aufgestellt und als „echte Alternative unter den weiterführenden Schulen“.

Klügl bedankte sich bei seiner Vorgängerin Karin Virag für die ausgezeichnete Arbeit an der Maria-Theresia-Mittelschule in Günzburg. Virag war vor Schulbeginn als Rektorin an die Mittelschule nach Krumbach gewechselt. Ralf Klügl: „Ich freue mich zusammen mit Konrektorin Simone Kittner-Staib, dem Kollegium und der ganzen Schulfamilie auf ein erfolgreiches Schuljahr 2013/2014.“ Oberbürgermeister Gerhard Jauernig beglückwünschte klügl zur neuen Stelle und wünschte ihm einen erfolgreichen Start in seiner neuen Position.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.