Neuer Leiter bei Musikschule

Jürgen Gleixner ist neuer Leiter der städtischen Musikschule Günzburg. Foto: Jürgen Gleixner.

Jürgen Gleixner tritt Nachfolge von Eberhard Althammer an



Günzburg. Generationswechsel in der Musikschule Günzburg: Jürgen Gleixner tritt zum 1. Mai die Nachfolge des langjährigen Leiters Eberhard Althammer an, der in Ruhestand geht.

Jürgen Gleixner erlernte Posaune bei der Stadtkapelle Gundelfingen. Beim Heeresmusikkorps 10/Ulm vertiefte er seine Ausbildung und erlernte zusätzlich Tenorhorn, Bariton und Tuba. An der Städtischen Musikschule Gundelfingen arbeitete Gleixner als Instrumentallehrer für tiefe Blechblasinstrumente und ließ sich im Alter von 23 Jahren an der Bayerischen Musikakademie in Marktoberdorf zum Dirigenten ausbilden. An der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung in Trossingen absolvierte er den berufsbegleitenden Lehrgang „Führung und Leitung einer Musikschule“ mit dem Prädikat „sehr gut“.

Musikalisches Engagement

In seiner über 30 jährigen musikalischen Laufbahn übernahm er die Leitung verschiedener Musikgruppen, darunter die Jugend- und Stadtkapelle Gundelfingen, die Blaskapelle Gundremmingen und das Orchester Joe Gleixner. Darüber hinaus war Gleixner Wertungsrichter und Juror bei Kammermusikwettbewerben des Allgäu Schwäbischen Musikbundes, Jurymitglied im Legoland Deutschland bei „Stars der Region“ sowie Dozent für die Bläservorbereitungskurse Bronze, Silber und Gold im ASM.

Gleixner engagierte sich in Konzert- und Bühnenproduktionen, beispielsweise beim Internationalen Musikfestival San Remo, am Deutschen Theater in München, im Festspielhaus Bregenz sowie bei unzähligen Galaveranstaltungen im süddeutschen Raum.

Ausblick

Für die Zukunft hat sich der neue Musikschulleiter einiges vorgenommen. So soll die Öffentlichkeitsarbeit der Musikschule verstärkt werden. „Insbesondere geht es mir darum, die Musikschule als kulturelle Institution innerhalb der Bildungslandschaft Günzburgs zu festigen“, so Gleixner. „Die Musikschule muss offen für alle sein – Kinder, Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund, Erwachsene, Senioren und auch für Menschen mit Behinderung.“

Neu aufbauen möchte Gleixner einen Förderverein sowie eine intensive Ausbildungsstruktur für die umliegenden Orchester und Ensembles in Günzburg. Gleixners großes Ziel ist, die Musikschule zum musikalischen Kompetenzzentrum auszubauen, das mit Orchestern und Vereinen ebenso kooperiert wie mit Schulen und sonstigen Trägern.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.