Musikschule erhält Verstärkung Johannes Jäger gibt seit diesem Schuljahr Schlagzeugunterricht

Seit über zwanzig Jahren spielt Johannes Jäger Schlagzeug, zunächst als Hobbymusiker, inzwischen auch beruflich. Seit diesem Schuljahr unterrichtet er an der Städtischen Musikschule Günzburg. (Foto: Foto:Jäger)
Seit Beginn des neuen Schuljahres wird das Kollegium der Städtischen Musikschule Günzburg von einem neuen Musiklehrer unterstützt. Der 27-jährige Johannes Jäger unterrichtet Schlagzeug und Percussion, außerdem leitet er das Schlagzeugensemble. „Wir freuen uns sehr, dass wir ihn als Lehrer gewinnen konnten“, betont Musikschulleiter Jürgen Gleixner.
Denn Jäger ist Schlagzeuger mit Leidenschaft: Seinen ersten Schlagzeugunterricht erhielt er mit sechs Jahren in seinem Heimatort Thannhausen – und seitdem hat ihn das vielseitige und anspruchsvolle Instrument nicht mehr losgelassen. Ab dem neunten Lebensjahr erhielt er sowohl klassischen Unterricht bei den Münchner Philharmoniker, als auch in den Bereichen Jazz, Rock und Pop an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach. In dieser Zeit gewann er zahlreiche Wettbewerbe auf Regional-, Landes- und Bundesebene.
Durch seine breitgefächerte Ausbildung kam er schon früh mit verschiedensten Musikrichtungen in Kontakt und konnte Spielerfahrung in Orchestern, sinfonischen Blasorchestern, Percussionensembles, Big-Bands, Jazzensembles und vielen anderen Musikgruppen sammeln.
Für Jäger war es also die logische Konsequenz, auf sein Abitur ein pädagogisches Diplomstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München folgen zu lassen. Sein Hauptfach: Jazzschlagzeug bei dem Schlagzeug-Dozenten Werner Schmitt. Während seines Studiums besuchte Jäger Workshops unterschiedlichster Stilistiken und erhielt Unterricht von musikalischen Größen wie Billy Cobham, Mario Gonzi, Garnett Alvester, Robby Ameen, Ralf Gustke, Flo Dauner, Adam Nussbaum und Billy Hart.
- Wer an der Städtischen Musikschule in Günzburg Schlagzeug erlernen will, wird gebeten, sich mit dem Sekretariat in Verbindung zu setzen: Tel. 08221/1806 oder per Mail an musikschule@guenzburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.