Klaus Baumgart: Wir planen 2015 eine Nordseeküstentournee- Ein Interview mit Klaus Baumgart von Klaus& Klaus

Das Cover der neuen CD (Foto: Agentur)
Mit " An der Nordseeküste schafften sie 1984 ihren größten Erfolg. Kürzlich ist ihre neue Single " Kaptein" erschienen. Über den Erfolg, die neue Single habe ich mit Klaus Baumgart ein Interview geführt


Thomas Rank: 1984 schafften sie mit „ An der Nordseeküste“ ihren größten Erfolg. Werden sie an dem Erfolg heute noch gemessen?


Klaus Baumgart: Gemessen nicht, nein! Dafür haben wir inzwischen nach über 30 Jahren zu viele andere Ohrwürmer veröffentlicht.
Aber natürlich habe ich der "Nordseeküste" meinen Durchbruch zu verdanken. "An der Nordseeküste" gehört bis heute zum Highlight der Klaus & Klaus Bühnen-Show. Es ist immer wieder unglaublich mit anzusehen bzw. zu hören, wie die Zuschauer den Text in und auswendig mit singen, sich in den Armen liegen, die Feuerzeuge angehen und mitschunkeln. An der Nordseeküste ist und bleibt die Norddeutsche Nationalhymne.



Thomas Rank: Mit „ Der Eiermann, Es steht ein Pferd auf dem Flur“ und vielen anderen begeistern sie bis heute ihr Publikum. Wie viele Auftritte haben sie pro Jahr?


Klaus Baumgart: Das ist von Jahr zu Jahr unterschiedlich und hat auch damit zu tun, ob man eine Tournee macht oder nur Einzel-Auftritte absolviert.



Thomas Rank:Ihre neue Single“ Kaptein“ ist kürzlich erschienen. Wie lange haben sie daran gearbeitet?


Klaus Baumgart: Am Text haben wir wirklich sehr, sehr lange gearbeitet, viele Monate gingen ins Land. Unterschiedlich Autoren haben versucht, auf die Melodie einen passen Text für Klaus & Klaus zu schreiben. Aber es war nicht das, was ich suchte. So habe ich mich mit Daniel Gramer, einem bekannten Textschreiber zusammen getan und die richtige Richtung gefunden.



Thomas Rank: Sie waren in China. Wie kam dies zu Stande?


Klaus Baumgart. Ein Bekannter aus Bremen lebt bereits viele Jahre in Peking und er war es leid, dort immer nur Oktoberfeste zu feiern.
So holte er die komplette Grünkohl-Party inkl. Grünkohl und Klaus & Klaus nach Peking. Unter dem Motto Grünkohl trifft Chinakohl fliegen wir im Februar 2015 wieder rüber. Es ist einfach gigantisch wie Chinsesen abfeiern können. Die Tour wird sogar noch ausgebaut. Nach Peking fliegen wir nach HongKong, dann rüber nach Singapure und Taipeh.



Thomas Rank: Was und wie haben sie ( in)China erlebt?


Klaus Baumgart: Die Menschen sind unglaublich freundlich. Das Essen gewöhnungsbedürftig. Gegrillte Skorpione schmecken einfach nur bitter und auf Frösche haben wir verzichtet.



Thomas Rank: Im Pressetext steht, sie erfinden sich im zweiten Halbjahr 2014 neu. Was darf man darunter verstehen?


Klaus Baumgart: Wir kommen im neuem Sound, dem sogenannten Pop-Schlager und ich komme 15 Kilo leichter.



Thomas Rank:Wie entstand die Zusammenarbeit mit dem erfolgreichen Songwriter Kurt Darren?


Klaus Baumgart: Ein Freund von mir, Fußnall-Trainer Rainer Zobel entdeckte den Song Kaptein in Südafrika.
Er schickte ihn mir per Mail und meinte, dass wäre mit dem passenden deutschen Text ein Knaller-Hit für Klaus & Klaus
KAPTEIN war mit Kurt Darren 6 Monate ein Nummer 1 Hit und er passt wie die Faust aufs Auge für Klaus & Klaus.
Ich stehe über 30 Jahre als Kaptein auf der Bühne. Zum runden Geburtstag möchte ich mit dieser neuen Hymne meinen
treuen Fans Danke sagen. 60 Wohnzimmerkonzerte wird es mit allen alten und neuen Hits geben und KAPTEIN darf dabei nicht fehlen. Wir singen live, unplugged mit Gitarre. Hautnah und in Farbe. Wir sind eben Künstler zum anfassen.



Thomas Rank: Wann wird es ein neues Album von Klaus& Klaus geben?


Klaus Baumgart: Hoffentlich bald, wird arbeiten dran!



Thomas Rank: Wird es zum Album eine Tournee geben?


Klaus Baumgart: Eine Tournee planen wir für 2015. Wahrscheinlich eine Nordseeküsten-Tour über alle Bäder und Nordseeinseln.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.