Günzbuger Naturfreunde mit neuem Vorstand

Günzburg: Naturfreundehaus Günzburg | Bei der Jahreshauptversammlung der Naturfreunde wurde durch den privat und beruflich bedingten Rücktritt des bisherigen 1. Vorstands Bernd Neher eine Nachwahl erforderlich. Als Nachfolger wurde einstimmig Hans-Peter Jeschke gewählt. Der 57-jährige Zugereiste aus dem Rheinland kann bereits auf mehrjährige Vorstandsarbeit in Vereinen zurückblicken und will sich verstärkt für Mitgliederneugewinnung und mitgliedererhaltende Maßnahmen einsetzen.

Unter anderem das Vereinsfest am 31. Mai auf dem Gelände des Naturfreundehaues am Birket, zu dem sowohl Mitglieder und Gäste herzlich willkommen sein werden, soll das Vereinsleben aktiver gestalten.

In enger Zusammenarbeit mit den Pächtern soll auch ein Besuch des Naturfreundehauses mit seinem regionalen Küchenangebot attraktiver werden.
Den von Hauskassiererin Andrea Neher zur Verfügung gestellten Posten übernahm Martina Jeschke.


Der frisch gewählte 1. Vorstand dankte dem Ehepaar Neher für deren Einsatz und freut sich auf eine erfolgreiche und freundschaftliche Zusammenarbeit mit den verbliebenen Vorstandsmitgliedern Irmgard Kreuzer (stellv. Vorsitzende), Gisela Bayer (Vereinskassiererin), Karl-Heinz Bohl (Schriftführer), Maja Pleier (Pächterin Restaurant am Birket und Jugendbeauftragte) sowie Andreas Freytag (Hausreferent).
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin günzburger | Erschienen am 19.04.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.