Graziano:":Die Besucher dürfen ein Konzert mit einem gemischten Programm und guter Musik erwarten"-Ein Interview mit dem Südtiroler Schlagerstar der unter anderem nach Günzburg kommt

Graziano kommt nach Günzburg. Ein Interview (Foto: Agentur)
 
(Foto: Agentur)
Am 2. Januar 2015 gibt es im Günzburger Forum am Hofgarten einen besonderen Musikalischen Schlagerabend. Zu Gast in der Ladiner Gala sind ausschließlich Interpreten aus Südtirol. Die Gala die um 19.30 Uhr im Forum am Hofgarten beginnt, scheint ein Abend zu werden, wie man ihn noch nie erlebt hat. Auf der Bühne werden unter anderem die Geschwister Niederbacher sowie Graziano sein. Bei der Ladiner Gala dürfen natürlich die mehrfachen Preisträger nicht fehlen. Im Vorfeld auf die Gala habe ich mit Graziano der erst kürzlich seine aktuelle CD veröffentlicht hat, ein Interview geführt.

Thomas Rank: Sie sind am Gardasee aufgewachsen.Sie haben an einem Gesangswettbewerb in Italien teilgenommen. Was war ihre Motivation?

Graziano :Ich habe im Alter von 4 Jahren bein einem Kinderwettbewerb in Italien teilgenommen. Ich habe an dem Wettbewerb „ Zecchino d´oro“ wenig Erinnerung. Meine Mutter nahm mich mit zu diesem Wettbewerb denn ich hatte schon als Kind die Liebe zur Musik entdeckt , ebenso wie meine Mutter, die sagte „ Du singst immer Graziano“
 
 
Thomas Rank:Sie haben das Musikkonservatorium in Bozen besucht. Was haben sie da für eine Ausbildung gemacht?
 
 
Graziano:Ich habe verschiedene Sachen gemacht. Mein erstes Instrument, dass ich gelernt habe, war im Alter von 10 Jahren das Schlagzeug. Das Schlagzeug habe ich aber nur ein Jahr gelernt. Danach habe ich Klavier und Keyboard , sowie Modernen und Klassischen Gesang gelernt. Ich bin auch Lehrer in Gesang, aber diese Arbeit kann ich nicht mehr machen, da ich mit meinen Konzerten in ganz Europa unterwegs bin
 
Thomas Rank: Wie kamen sie zur Musik?
 
Graziano:Wie schon gesagt: Musik ich für Mich im Blut, in meiner Seele und in meinem Leben. Mit 20 Jahren als ich begann, meine ersten Konzerte, Partys Hochzeiten, an der Piano Bar zu spielen, seither bin ich der glücklichste Mann der Welt. Dann bekam ich die Möglichkeit als Professioneller Sänger unterwegs zu sein. Für mich wurde dieser Traum Wirklichkeit und heute bin ich der glücklichste Mann der Welt::))
 
 
 
Thomas Rank: Warum gerade Schlager?
 
Graziano : In einem großen Hotel im Grödner Tal habe ich Jahr 2005 meinen ersten Produzenten kennengelernt. Ich war da für einen Auftritt. Er hat mich gehört und gefragt, ob ich mit ihm eine Produktion in Deutscher Sprache machen möchte. Ich habe sofort „Nein“ gesagt, weil mein Deutsch 2005 wirklich nichts war Ich habe ihm gesagt, daß ich für ihn auch Komponieren kann.. Er sagte, das er dann einen Titel in deutscher Sprache probieren möchte. Das habe ich gemacht. Das wurde dann meine erste Single“ Amore Mio Ich bin dir nah. Bisher habe ich 3 Alben aufgenommen. Jetzt ist meine neue „ Ein Traum für zwei „ erschienen.
 
Thomas Rank: Sie sind auch Songschreiber. Für wen haben sie schon Songs geschrieben?

 
Graziano:Ich habe für verschiedene Kollegen, wie Vinzent und Fernando, Belsy, Yasmine Melanie usw. komponiert. Ich habe als Komponist 3 Goldene Platten in Österreich bekommen und den zweiten Platz im Grand Prix der Volksmusik im Jahr 2006 mit „ Ich schenk Dir Liebe für Vinzent und Fernando. Eine Goldeneplatte ist in meinem Herzen für das Duett mit Belsy für das Lied „ In einer schöneren Welt“

Thomas Rank: Ihr neues Album ist jetzt kürzlich erschienen. Wie lange haben sie daran gearbeitet?

  GrazianoJa, gute Frage. Ich habe fast 30 Lieder geschrieben, und habe mich dann für 15 Lieder entschieden.An der Platte habe ich fast zwei Jahre gearbeitet.Alleine mit meinem Produzenten an der Auswahl der Lieder habe ich ein Jahr gearbeitet.Die CD ist eine Mischung zwischen dem alten und dem neuen Graziano. Viel Arbeit. Jetzt bin ich zwar Müde von der Arbeit, aber glücklich und stolz, denn ich habe das beste für meine Fans und Freunde gegeben.
 
Thomas Rank: Sie kommen mit der Ladiner Gala nach Günzburg. Was dürfen die Besucher erwarten?

Graziano :Die Besucher dürfen ein Konzert mit einem gemischten Programm und guter Musik erwarten. Weil wir alle aus Südtirol kommen , haben wir alle drei verschiedene Musikstile, und die Besucher werden am Ende des Konzertes glücklich sein.
 
Thomas Rank: Warum lohnt es sich diesen Abend mitzuerleben?

Graziano An diesem Abend können die Besucher ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Lachen, Weinen, Träumen. Spaß und gute Stimmung für die Besucher
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.